Logo Daheim Dabei Konzerte

19 Uhr: Max Raabe

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden
Blackout Tuesday

Depeche Mode feiern ihre Live-Crew

„Thank you to all of the crew members who work tirelessly to make tours happen. You have our support. #CrewNation“ – auf Facebook bedanken sich Depeche Mode bei ihren Konzert-Mitarbeitern, denen sie ihre Live-Shows zu verdanken hätten.

Hintergrund ist ein vom Konzertveranstalter Live Nation initiierter Fond („Crew Nation“), der Roadies, als auch Venue-Angestellte / Hilfskräfte unterstützen will. Durch die Corona-Pandemie und den Stillstand aller Konzert-Aktivitäten fürchten weltweit Millionen im Musikgeschäft um ihre Jobs.

Depeche Mode bekommen die Corona-Krise auch zu spüren. Die Veröffentlichungen ihrer Live-Sets „Spirits In The Forest“ / „Live Spirits“ als auch die der „Violator“-Box wurden auf unbestimmte Zeit verschoben – der dafür zuständige Vertrieb setze bei der Verteilung von Gütern auf andere Prioritäten.

Depeche Mode auf Facebook:


FAQ: Depeche Mode, neues Album 2021, Tour – Tickets, Termine, Vorverkauf

Woher wissen wir, ob Depeche Mode 2021 ein neues Album veröffentlichen und auf Tournee gehen? Wissen wir nicht. Aber seit 1993, also seit 27 Jahren, funktionieren Depeche Mode wie ein Uhrwerk. Alle vier Jahre ein neues Album, alle vier Jahre (einmal fünf) eine dazugehörige Tournee. Theoretisch müsste 2021 also im Zeichen der 15. Studioplatte von Dave Gahan, Martin Gore und Andy Fletcher stehen. Theoretisch? Wo also ist das Problem? Abgesehen davon, dass natürlich immer „irgendetwas sein kann“ (Band-Auflösung, Krankheit, Weltuntergang), gibt es aktuell das Corona-Problem. Bands wie Radiohead und The Cure gaben bereits zu verstehen, dass ihre Pläne für 2020/21…
Weiterlesen
Zur Startseite