Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


TV-Tipp: Die Toten Hosen – „Weil du nur einmal lebst“


von

Für die Dokumentation „Weil du nur einmal lebst – Die Toten Hosen auf Tour“ gab die Band dem Filmteam rund um Produzentin, Drehbuchautorin und Regisseurin Cordula Kablitz-Post sowie dem für Konzertaufnahmen zuständigen Regisseur Paul Dugdale intime Einblicke in ihr Tour- und Bandleben.

Der Film beleuchtet die turbulente „Laune der Natour“-Tournee in den Jahren 2017/2018. Dabei werden Die Toten Hosen nicht nur bei ihren Triumphen, sondern auch in schweren oder unangenehmen Momenten gezeigt. So ist die Kamera bei einer schlimmen Erfahrung dabei – Campino teilt den anderen seinen Hörsturz mit.

Campino über „Weil du nur einmal lebst“

„Es war vereinbart, dass wir alles drehen, überall dabei sein durften. Der Plan sah vor, sehr präsent zu sein, damit Die Toten Hosen sich an das Filmteam gewöhnen. Aber es gibt eben auch Momente, in denen man einer Band mit seinen Geräten auf die Nerven geht“, erzählte Kablitz-Post im gemeinsamen Interview mit Campino gegenüber ROLLING STONE.

Der Frontmann dazu: „Die Vereinbarung, das Filmteam dürfe alles drehen, war für uns verbindlich. Es war klar, dass es zu Szenen wie in der Garderobe kommen kann. Dann werden solche Dokumentationen ja auch erst richtig interessant. Aber wenn es zu einem Ausbruch kommt, sind solche Zusagen natürlich erst einmal egal“.

Seine Kinopremiere feierte der Film auf der Berlinale 2019. Nun gibt es ihn zum ersten Mal im TV zu sehen. Die Erstaustrahlung des Films zeigt ARTE am Freitag, dem 29. Januar 2021 um 22.00 Uhr. Online gibt es den Film vom 27. Januar bis 28. Februar 2021 auf arte.tv zu sehen.


TV-Tipp: „Across from Midnight“ – Livekonzert von Joe Cocker bei der Waldbühne Berlin

Joe Cocker, der seit seinem legendären Auftritt beim Woodstock-Festival im Jahr 1969 zu den Größen des Blues-Rock gehörte, starb im Jahr 2014 an Lungenkrebs. Bis ins Jahr 2013 stand der Musiker noch regelmäßig auf der Bühne – in den 1970er Jahren eher noch, um seine Rechnungen zahlen zu können, später aus kreativer Verlockung. Eins seiner legendärsten Konzerte fand im Jahr 1997 auf der Waldbühne Berlin statt – und kann ab dem 23. April 2021 in der ARTE Mediathek angeschaut werden. Auf der Berliner Waldbühne spielte er Hits aus 30 Jahren seiner Karriere, eine Mischung aus Originalen und Coverversionen, natürlich 'Could…
Weiterlesen
Zur Startseite