Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Diese chinesische Nazi-Puppe sieht aus wie Til Schweiger


von

Ab sofort können kleine Jungs mit einer Soldatenpuppe spielen, die Til Schweiger wie aus dem Gesicht geschnitten ist. Wie „Bild“ berichtet, kann man die Figur im Nazi-Dress über den Online-Shop der Firma DiD Corporation aus Hongkong erwerben.

Die Spielzeugfigur mit dem Namen Baldric trägt einen SS-Totenkopf und einen Hinweis auf die so genannte 3. SS-Panzer-Division. Wie es aussieht wurde ausgerechnet „Tatort“-Darsteller Til Schweiger als Vorbild genommen. Möglicherweise haben die Hersteller dabei an seine Rolle in „Inglourious Basterds“ von Quentin Tarantino gedacht. Darin spielte er allerdings einen jüdischen US-Soldaten.

Til Schweiger ist nicht das erste deutsche Puppen-Opfer

Schon seit 2001 vertreibt das Unternehmen Kriegs- und Actionfiguren. Ein gutes Geschäft, bei dem vor allem Prominente als Vorlage herhalten müssen. Und zwar nicht nur solche aus Hollywood wie John Malkovich und Keanu Reeves. Wie „Bild“ schreibt, war vor einiger Zeit auch schon das international sehr präsente Gesicht von Ex-Fußball-Nationalspieler Bastian Schweinsteiger Vorlage für eine Nazi-Puppe.

Der Fußballer ging damals juristisch dagegen vor und gewann. Die Figürchen wurden umgehend aus dem Sortiment genommen. Möglicherweise wird Schweiger einen ähnlichen Weg einschlagen. Und in Hong Kong überlegt man es sich in Zukunft wohl zweimal, welches deutsche Promi-Gesicht für eine weitere Kriegspuppe verarbeitet wird. Auch wenn manche Figuren wirklich fantastisch und lebensnah geraten sind. – Wie zum Beispiel ein Abbild von US-Präsident Donald Trump…

Macht sich gut als Actionfigur: Donald Trump
Macht sich gut als Actionfigur: Donald Trump
DID Corp
DID Corp

Legendäre Konzerte: Bruce Springsteen live im Hammersmith Odeon in London 1975

18. November 1975: In jenem Sommer war „Born To Run“ erschienen; nun traten Bruce Springsteen und die E Street Band erstmals in Europa auf. Die Erwartungen wurden aufs Peinlichste befeuert, aber Springsteen blieb nichts schuldig: Er begann mit dem Erdbeben von "Thunder Road" und steigerte sich dann langsam, um einen Witz zu variieren. https://www.youtube.com/watch?v=6O3MO2y30fU&list=PLIveWZmYDjBm6jqCbGQzI3MMdnpM_AzjF Wollmützig stolperte Springsteen wie betrunken über die Bühne, stürzte sich in "Lost In The Flood", "She's The One", "Backstreets", schließlich "Jungleland". London war überzeugt. Weiterlesen - Legendäre Konzerte Teil 7:  James Brown live im Apollo in New York 1962 Teil 6: Pink Floyd/Soft Machine live im…
Weiterlesen
Zur Startseite