Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Top-Themen

Diese sechs Platten hat sich Prince sechs Tage vor seinem Tod beim Record Store Day gekauft

Kommentieren
0
E-Mail

Diese sechs Platten hat sich Prince sechs Tage vor seinem Tod beim Record Store Day gekauft

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Am Samstag, 16. April, fünf Tage vor seinem Tod, feierte Prince noch den Record Store Day. Der Musiker besuchte, wie MPR News berichtet, in Minneapolis den Plattenladen “Electric Fetus”. Dort habe er sechs Alben gekauft.

  1. Stevie Wonder: “Talking Book” (Prince und Wonder sind Freunde)
  2. Santana: “Santana IV”
  3. Joni Mitchell: “Hejira” (Prince ist ein Langzeit-Fan der Sängerin, coverte ihr “A Case Of You”)
  4. The Chambers Brothers: “The Time Has Come”
  5. Swan Silvertones: “Inspirational Gospel Classics”
  6. Missing Persons: “The Best Of Missing Persons”

Prince twitterte sogar über seinen Einkauf – der Musiker war erfreut darüber, dass sein “Piano & A Microphone”-Tourbuch im Plattenladen erhältlich war.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben