Dieter Bohlen feiert mit Skandal-Rapper GZUZ auf Mallorca


von

Dieter Bohlen hat einen neuen, zugegeben etwas unkonventionellen Freund an seiner Seite präsentiert: Skandal-Rapper GZUZ. Auf Instagram teilte der 66-Jährige ein Foto, das ihn zusammen mit dem oberkörperfreien, voll tätowierten Rapper zeigt. Zusammen sollen die beiden Party auf Mallorca gemacht haben.

GZUZ hat eine lange Polizeiakte

Viele Bohlen-Fans in den Sozialen Netzwerken scheinen die neue Freundschaft zu unterstützen, andere entgegnetem dem Post mit Skepsis. Und die kommt nicht von ungefähr. Ein ganz unbeschriebenes Blatt ist der Rapper nämlich nicht: 2010 musste er nach einem mutmaßlichen Raubüberfall in einem Telefongeschäft für drei Jahre ins Gefängnis. Es folgte eine Anzeige von der Tierschutzorganisation PETA, nachdem GZUZ einen Schwan ohrfeigte. Auf dem deutschen HipHop-Festival Splash! darf er nicht mehr auftreten, weil er einer Frau an den Po gefasst haben soll. Die Liste ist lang.

Es gab aber auch noch andere Reaktionen auf das Foto. Manche spekulierten sogar über eine mögliche Zusammenarbeit zwischen den beiden. Ganz unbegründet ist dies nicht: Nachdem im März 2019 zwischen Dieter Bohlen und Deutschrapper Capital Bra ein Instagram-Streit entbrannte, folgte kurz darauf die Versöhnung und schließlich eine musikalische Zusammenarbeit. Zusammen produzierten sie ein Remake des Modern Talking Hits „Cheri Cheri Lady.“

Dieter Bohlen hielt lange das Image des grimmigen DSDS-Chef aufrecht, doch mit seinem Instagram-Beitritt im Jahr 2018 entwickelte sich der „Pop-Titan“ zu einem dauergrinsenden Entertainer, der seine Fans täglich mit fröhlichen Posts und motivierenden Lebensweisheiten versorgt. Immer mit dabei: Seine Freundin Carina Walz und neuerdings auch potentielle DSDS-Kandidaten.