Dolly Parton und Dionne Warwick nehmen Gospel-Duett auf


von

Dionne Warwick und Dolly Parton haben gemeinsam einen Gospel-Song aufgenommen. Der Song heißt „Peace Like a River“ und stammt aus der Feder der Country-Sängerin.

Parton habe der Soul-Sängerin einen Song geschickt, den sie aufnehmen sollte. Bei diesem Kontakt habe sie auch das Duett vorgeschlagen. „Ich habe im Laufe der Jahre so viele Duette gemacht, aber dieses wird etwas ganz Besonderes“, sagte Warwick in der „Tamron Hall Show“. „Ich freue mich sehr darauf.“ Das Lied ist die erste Zusammenarbeit der Musikerinnen.

Für die 82-Jährige war es im Grunde „vorbestimmt“, dass es einmal zu einem Duett kommen würde. Zwischen den Musikerinnen gibt es eine familiäre Verbindung. Warwicks Cousine Whitney Houston coverte für den Film „Bodyguard“ Partons Titel „I Will Always Love You“.

Warwick hatte in den 1960er Jahren ihren Durchbruch als Soul-Sängerin. In den vergangenen Jahren arbeitete sie vermehrt mit anderen Musiker*innen zusammen. 2021 nahm sie unter anderem mit Chance the Rapper den Song „Nothing’s Impossible“ auf. Außerdem äußerte sie den Wunsch, mit Taylor Swift ins Studio zu gehen.