Drake ist jetzt ein erfolgreicherer Star als Paul McCartney


von

Drake hat sich einen Rekord gesichert – er verzeichnet nun mehr Top-Ten-Singles in den USA als Paul McCartney. Sein Gastauftritt im Migos-Song „Walk It Talk It“ sicherte ihm die 24. Platzierung innerhalb dieses Felds in den Billboard-Charts. Damit hat der 31-Jährige den Beatle überrundet.

🌇Bilder von "Die 50 besten Hip-Hop-Songs aller Zeiten – die komplette Liste" jetzt hier ansehen

In der Ewigen-Liste standen beide Musiker zuvor auf dem 5. Platz. Wichtig zu wissen ist, dass sich die Anzahl der Nennungen auf Solo-Erfolge bezieht – McCartneys Hits mit den Beatles fließen darin also nicht ein.

Migos – Walk It Talk It ft. Drake

In der Liste der „erfolgreichsten männlichen Solo-Künstler“ stehen vor Drake nun noch Elvis Presley, Elton John, Stevie Wonder und Michael Jackson.

🌇Bilder von "Die 100 besten Sänger aller Zeiten" jetzt hier ansehen