Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Emerson, Lake & Palmer: Boxset „The Anthology (1970-1998)“ erscheint im Juli

Kommentieren
0
E-Mail

Emerson, Lake & Palmer: Boxset „The Anthology (1970-1998)“ erscheint im Juli

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Emerson, Lake & Palmer veröffentlichen am 29. Juli eine umfangreiche Rückschau auf ihr Gesamtwerk. „The Anthology (1970-1998)“ enthält insgesamt 39 Songs auf 3 CDs und dokumentiert so die Karriere von Keith Emerson, Greg Lake und Carl Palmer.

Das Set beinhaltet Lieder von allen Studioalben ihrer Karriere; angefangen vom nach dem Bandnamen betitelten Debüt, über „Pictures At An Exhibition“, „Tarkus“, „Trilogy“ und „Brain Salad Surgery“ bis hin zu „Live At The Royal Albert Hall“ und „Then & Now“. Natürlich sind auch die beiden Hitsingles „Lucky Man“ und „Fanfare For The Common Man“ dabei. Die Songs wurden von dem bekannten Toningenieur Andy Pearce neu remastert. Das Booklet beinhaltet Interviews mit den Bandmitgliedern, seltene Fotos und ausführliche Liner Notes des Musikjournalisten Chris Welch.

Cover von „The Anthology“
Cover von „The Anthology“

Ebenfalls am 29. Juli erscheinen auch die Debüt-LP „Emerson, Lake & Palmer“, „Pictures At An Exhibition“ und „Tarkus“ als erweiterte Deluxe-Editionen in verschiedenen Formaten. In den nächsten Monaten sollen dann weitere CD- und Vinyl-Veröffentlichungen sowie digitale Downloads bzw. HD Downloads von allen Studio- und Live-Platten folgen.

Emerson, Lake & Palmer erreichten mit ihrem Keyboard-dominierten Stilmix aus Rock, Blues, Jazz und Elementen der Klassik ein großes Publikum. Ihre ersten sieben Longplayer platzierten sich alle die Top 10 der englischen Charts.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben