Freiwillige Filmkontrolle: Die große Oscar-Prognose 2020 – Gewinner und Verlierer


Welcher Film bekommt den Oscar als „Best Picture“ – Scorseses „The Irishman“, „1917“ von Sam Mendes – oder könnten Tarantino („Once upon a Time … in Hollywood“) oder gar Todd Philipps mit seinem „Joker“ Chancen auf den begehrtesten Filmpreis der Welt haben?

In der aktuellen Folge der Freiwilligen Filmkontrolle diskutieren Sassan Niasseri und Arne Willander über Favoriten und Versäumnisse der Academy Awards 2020.

Was macht Hauptdarsteller Tom Hanks ausgerechnet unter den „Besten Nebendarstellern“? Kommt man noch an Joaquin Phoenix vorbei? Außerdem: Warum Renee Zellweger den „Judy“-Oscar nicht verdient hat, und warum Robert de Niro unter den Hauptdarstellern fehlt. Weshalb Greta Gerwig für „Little Women“ ihren ersten Academy Award erhalten könnte – und warum Komponist Randy Newman jetzt einfach mal wieder dran ist.

Die Oscar-Prognose 2020:

Hier die aktuelle Folge anhören.

FFK-Weiterhören:


Freiwillige Filmkontrolle: „Jojo Rabbit“ – neu fürs Heimkino

Deutschland kurz vor Ende des Zweiten Weltkriegs: Der zehnjährige Jojo Betzler bemüht sich von Kräften, ein Vorzeige-Nazi bei der Hitlerjugend sein, – immer bei ihm: sein imaginärer Freund Adolf Hitler. Seinen Nationalismus wird Jojo jedoch bald in Frage stellen, denn er muss feststellen, dass seine Mutter auf dem Dachboden ein jüdisches Mädchen versteckt hält. Nach „Thor 3“ der neue Film von Taika Waititi, eine Satire auf blinden Führerkult – und bei den diesjährigen Oscars gewann der neuseeländische Regisseur dafür gar den Academy Award für das „Beste adaptierte Drehbuch“. „Jojo Rabbit“ ist nun als 4K UHD, Blu-ray, DVD und Download erschienen.…
Weiterlesen
Zur Startseite