Spezial-Abo

Geht Boris Becker ins Dschungelcamp?

Boris Becker soll für das Dschungelcamp im Gespräch sein. Das meldet die britische Zeitung „The Sun“ und beruft sich dabei auf einen Insider. Der erzählte dem Blatt, dass der Ex-Tennisspieler möglichst viel Geld machen müsse und sich deshalb eigenständig an „I’m A Celebrity“ gewandt habe.

Wie die „BILD“ auf Nachfrage von Becker erfuhr, soll dieser tatsächlich ein Angebot erhalten haben, in der britischen Version von „Ich bin ein Star – holt mich hier raus“ dabei zu sein.

Zahlreiche Celebrity-Blätter berichteten in den vergangenen Wochen über einen millionenschweren Schuldenberg Boris Beckers. Wie hoch die Verbindlichkeiten des 49-Jährigen tatsächlich sind, ist aber unklar.

https://www.rollingstone.de/dschungelcamp-kakerlaken-glotzen-essay-1182181/


RTL schmeißt Xavier Naidoo aus der DSDS-Jury

Wegen seines Hetze-Videos muss Xavier Naidoo die Jury von „Deutschland sucht den Superstar“ mit sofortiger Wirkung verlassen. „RTL steht für Vielfalt im Programm“, teilte der Geschäftsführer von RTL, Jörg Graf, mit. „Wir sind Verfechter der Meinungsfreiheit. Dazu gehört aber auch, das wir jede Form von Rassismus und Extremismus entschieden ablehnen. Die jetzt aufgetauchten Videos von Xavier Naidoo haben uns massiv irritiert. Unsere Bitte, seine Äußerungen im Dialog und live bei RTL persönlich und öffentlich zu diskutieren und zu erklären, hat er bislang unbeantwortet gelassen. Gerade diese Diskussion fänden wir wichtig, da für uns die Aussagen im Video und seine Kommentierung…
Weiterlesen
Zur Startseite