Highlight: „Especially For You“! 15 obskure Duette

Große Sorge um Willie Nelson: Er verlässt mit Atemproblemen die Bühne

Willie Nelson verließ während seines Konzerts in San Diego (6. Januar 2018) plötzlich die Bühne. Fans sagten, dass er stark gehustet hat und mit sichtbaren Atemschwierigkeiten kämpfte. Nelsons Pressesprecher erzählte der „San Diego Union-Tribune“, dass der 84-Jährige entweder „eine schlimme Erkältung oder eine Grippe“ hätte. Damit er sich ausreichend erholen könne, wurden seine Auftritte der kommenden Woche abgesagt.

Nicht das erste Mal

Letzen August musste der Musiker schon ein Konzert wegen Atemproblemen beenden. Als Grund nannte er die Höhenlage von Salt Lake City. Außerdem musste Nelson wegen einer nicht spezifizierten Krankheit diverse Konzerte im Februar 2017 absagen.

Doch bereits am 7. Februar soll es weitergehen mit der Tour, die in Georgia neu angesetzt wird.

Sorge um Willie Nelson: Konzert nach Atemproblemen abgebrochen


Willie Nelson, Jakob Dylan und Amos Lee covern Tom Pettys „For Real“

Vor mehr als zwei Jahren starb Tom Petty an einer Überdosis Schmerzmittel. Ihm zu Ehren versammelten sich Willie Nelson, Jakob Dylan, Amos Lee, Nelsons Söhne Micah und Lukas sowie Dhani Harrison, um Pettys „For Real“ zu covern. Ursprünglich nahm Petty den Song gemeinsam mit seiner Band The Heartbreakers 2000 schon auf. Allerdings erschien er erst nach seinem Tod auf der Compilation „The Best of Everything“. Mit „For Real - For Tom“ zollen Nelson und Co. dem Rockmusiker nun Tribut und geben der ruhigen Originalversion ihren eigenen Schliff. „Als ich das erste mal den Song geschickt bekommen habe und gefragt wurde,…
Weiterlesen
Zur Startseite