Spezial-Abo
Highlight: Paul McCartney kostete „Wetten dass..?“-Moderator den Job

„Helene Fischer Show“ – die Gaststars: Aufmarsch der Schlager-Helden

Pünktlich zu Weihnachten begrüßt uns Schlager-Star Helene Fischer wieder im TV. Am 25. Dezember um 20:15 strahlt das ZDF ihre „Helene Fischer Show“ zum besinnlichen Weihnachtsfest aus. Und wenn Helene Fischer drauf steht, gibt sich natürlich auch das „Who is Who“ der Schlagerszene die Ehre.

Angekündigt haben sich unter anderem Andreas Gabalier, Roland Kaiser, Howard Carpendale und Engelbert. Neben den Schlager-Interpreten gibt es aber auch allerhand Popstars zu sehen. Backstreet-Boy Nick Carter, das Model Michelle Hunziker, Shootingstar Freya Riddings und Mark Forster haben sich ebenfalls angemeldet.

Das Highlight dürfte aber Showmaster Thomas Gottschalk sein. Der wird gemeinsam mit Fischer, Heinz Hönig und Mark Keller einen Ausschnitt aus dem Musical „My Fair Lady“ aufführen. Das ist dann tatsächlich sogar ein Grund eventuell einzuschalten.

Weihnachtlich wurde es bei Helene Fischer schon vor ein paar Wochen: Gemeinsam mit Robbie Williams nahm sie das Duett „Santa Baby“ auf.

„Helene Fischer Show“

>> 25. Dezember, 20:15 Uhr, ZDF


YouTube-Kanal: eine Milliarde Streams mit „Ich find Schlager toll“

Nach den goldenen Zeiten des Schlagers, die Anfang der 80er Jahre ihr Ende fanden, machten Andrea Berg und Helene Fischer das Genre im neuen Jahrtausend wieder salonfähig – und vor allem erfolgreich. Was dem einen ein Graus ist, ist des anderen liebste Musik. Schlagerstars wie Beatrice Egli, Kerstin Ott, Helene Fischer oder Maite Kelly werden immer beliebter. Das spiegelt sich auch in den Zahlen wieder, die Universal Music nun bekannt gab. Deren YouTube-Kanal „Ich find Schlager toll“ durchbrach die Schallmauer von einer Milliarde Streams. Damit und mit den 750.000 Abonnenten des Channels gehört „Ich find Schlager toll“ zu den Top-30-Kanälen…
Weiterlesen
Zur Startseite