Spezial-Abo

Hier hören: Fast einstündiges Spezial – über und mit Farin Urlaub


von

Auf dem neuen Album „Berliner-Schule – Fragwürdige Heimaufnahmen von 1984 bis 2013“ hat Farin Urlaub von Die Ärzte eine 28 Lieder umfassende Sammlung an „Ausschuss“-Aufnahmen veröffentlicht.

„Chronologisch können sich echte Hardcore-Fans durch 28 rumpelige bis schrille Tracks hören. Dazu gehören ‚Ausschuss. Abgelehnte Lieder, deren Texte zu schlecht waren. Songs mit langweiliger (oder offensichtlich geklauter) Musik’ Dazu zeitgeschichtlich wertvolles wie das Vor-Mauerfall-Stück ‚Abzweig Leipzig“. Der Kenner hört unterschwellig den Wandel der Ärzte von der verkicherten Fun-Punk-Band der ersten Phase (Achtziger!) zu den Konzeptrockern der Jetztzeit. Etwa ‚Immergrün’ von 2013,“ schreibt ROLLING STONE-Redakteur Ralf Niemczyk in seiner Rezension.

Hier können Sie das Hörspiel mit Farin Urlaub nachhören

Der „WDR“ hat dem ein Farin-Urlaub-Spezial mit dem Namen „Schlechte Lieder, die lausig klingen“, das 53 Minuten und 57 Sekunden dauert, gewidmet. Unter diesem Link können Sie das Hörspiel im Stream nachhören.


Die besten deutschen Songs aller Zeiten: Die Ärzte – „Westerland“

Im langen Herbst seiner Karriere eilt das Turbopop-Trio Die Ärzte von einem Zuschauerrekord zum nächsten. Auf der Bühne sind sie – ähnlich wie ihre Ex-Gegenspieler, Die Toten Hosen – mit ihren üppigen Live-Shows eine Macht. Im Sommer 2012 gelang es ihnen, dreimal in Folge die Ost-Berliner Freiluftarena Wuhlheide auszuverkaufen. Einige Wochen später füllten sie ähnlich große Kapazitäten in der West-Berliner Waldbühne. Rund 150.000 Fans allein im heimischen Ballungsraum, darunter eine nicht unerhebliche Anzahl von Mehrfachbesuchern. Das Fundament für diese immense Fan-Verehrung legten Die Ärzte bereits Jahre zuvor mit Power-Harmonien-Songs wie „Westerland“, einer Fernweh-Hymne der Beatles-Byrds-Schule, gekreuzt mit dem Drive des…
Weiterlesen
Zur Startseite