Hier hören: Jack White teilt neuen Song „Corporation“

Jack White hat mit „Corporation“ einen weiteren Songs seiner im März erscheinenden neuen LP „Boarding House Reach“ zum Streamen und Downloaden ins Netz gestellt.

Neben einigen erstaunlichen Instrumentalpassagen hört man den Songwriter immer wieder schreien: „Who’s With Me?“. Nach „Connected By Love“ und „Respect Commander“ ist „Corporation“ bereits der dritte Vorbote der neuen Platte. Die ersten beiden Lieder waren Anfang des Monats verfügbar gemacht worden, wobei vor allem „Connected By Love“ schnell viele Fans fand – u.a. bei Spotify.

Whites dritte Soloplatte wurde in den Sear Sound Studios, den Capitol Studios und dem Third Man Studio aufgenommen, und ist damit seine erste Soloaufnahme, die in drei Städten geboren (New York, Los Angeles, Nashville) wurde. Mitwirkende sind dieses Mal Musiker wie Neal Evans, Bobby Allende und DJ Harrison.

„Corporation“ von Jack White im Stream hören

ROLLING STONE im Februar 2018 – Titelthema: Pink Floyd


Hasen, Hits und Hühner-Erzeugnisse: 10 Pop-Ostereier

Die folgende Liste legt erstaunliche Erkenntnisse ins Osterkörbchen. Denn wenn das fünfte Stück Rübli-Torte bereits an seiner Wiederauferstehung arbeitet (wegen: speiübli) und man zur gastralen Ablenkung schon darüber sinniert, warum der Osterhase in der Öffentlichkeit denn immer noch diese unförmigen Latzhosen anstatt der logischen Karottenjeans trägt, dann ist es an der Zeit für ein paar popmusikalische Überraschungseier: 1. Pilzkopf mit Eierkopf-Lyrics Paul McCartney hatte die Melodie zu „Yesterday“ zunächst mit Dummy-Lyrics ausgestattet, unter dem Arbeitstitel „Scrambled Eggs“; und auch der „egg man“ (jetzt bloß nicht an die gehörgangparasitäre Nummer von Klaus & Klaus denken...klingelingeling!) findet im Beatles-Klassiker „I Am The…
Weiterlesen
Zur Startseite