Highlight: 10 berührende und kämpferische Songs über AIDS

Hier sehen: Elton John spielt Klavier-Medley auf Londoner Bahnhof

Elton John ist zwar 68 Jahre jung, aber was die Vermarktung seiner Musik angeht, gehört er noch längst nicht zum alten Eisen: Um sein neues Album „Wonderful Crazy Night“ anzupreisen (erscheint am Freitag, 05. Februar), begab sich der Sänger gemeinsam mit einem Klavier auf den Bahnhof St. Pancras in London und spielte ein Medley einiger seiner größten Hits.

Wer über 450 Millionen Platten verkauft hat und noch dazu von der Queen zum Ritter geschlagen wurde, kann eben auch mit großer Lässigkeit ein wenig virale Unruhe stiften. Wer genau hinsieht, kann beobachten, dass John während seines Auftritts fast genauso schräg lacht wie auf dem Cover seiner neuen Platte.

Kooperation

„Rocketman“-Darsteller Taron Egerton und Elton John singen „Tiny Dancer“

Taron Egerton, der Hauptdarsteller des Biopics „Rocketman“, und sein Pate Elton John haben bei dessen jährlicher Oscar-Feier zusammen den Hit „Tiny Dancer“ aus dem Album „Madman Across the Water“ gesungen. „Es ist witzig, wie sich das Leben entwickelt“, sagte Egerton vor dem Aufritt mit seinem großen Idol. Verheißungsvoll auch für den kommenden Film – der „Rocketman“-Darsteller zeigt beeindruckende Gesangsparts beim Song. https://youtu.be/rzWSEtahHus Elton Johns Ehemann David Furnish erklärte bereits letztes Jahr, wie sehr Egerton dem Vermächtnis des Sängers gerecht wird. „Als ich die Songs für Elton spielte, war er wie weggeblasen. Wirklich wie weggeblasen“, sagte er dem „Hollywood Reporter“. Elton…
Weiterlesen
Zur Startseite