Spezial-Abo
Highlight: Pink live in Berlin 2019: Fotos, Videos, Setlist

Im Stream: Pressekonferenz von Depeche Mode zum neuen Album „Spirit“ und der Tour 2017

++++++++ Martin Gore, Dave Gahan und Andy Fletcher stellen auf einer Pressekonferenz Snippets aus dem neuen Album vor

++++++++“Where’s The Revolution, Come On People, You’re Letting Me Down“, heißt es in einem Song – Depeche Mode führen darin den Electro-Blues-Sound von „Delta Machine“ (2013) fort

++++++++ Album „Spirit“ erscheint im Frühjahr

++++++++ Tournee heißt „Global Spirit“

++++++++ der anwesende Tour-Promoter Marek Lieberberg sagt: „1,5 Millionen Fans werden durch 32 Konzerte in Europa erreicht werden“.

++++++++Vorverkauf beginnt Donnerstag oder Freitag diese Woche. Tourstart: 5. Mai in Stockholm.

++++++++ erster Deutschlandtermin: 27. Mai in Leipzig. Hierzulande überwiegend Open Airs

+++++++ Anton Corbijn wird das Bühnendesign entwerfen

+++++++ nach Europa wird auch Nord-Amerika auf dem Tourplan stehen. „Hoffentlich auch Südamerika“, sagt Dave Gahan

++++++ Das Album „Spirit“ ist noch nicht fertig, werde aber laut Andy Fletcher „besser“ sein als der Vorgänger „Delta Machine“

++++++ Ob die Band 2018, nach der regulären Tour 2017, auch auf Festivals spielen wird, ist laut Martin Gore noch unklar. „Erst wäre „Nordamerika“ dran

+++++Journalistenfrage: Spiegelt „Spirit“ auch die aktuelle politische Krisenlage wider, die Kriege und Konflikte? Gore: Über die Inhalte der Platte, die erst im Frühjahr 2017 erscheine, werde man später sprechen

Tourdaten

Sa.       27. Mai 2017     Leipzig            Festwiese
Mo.      05. Juni 2017    Köln                 RheinEnergieStadion
Fr.        09. Juni 2017    München          Olympiastadion
So.       11. Juni 2017    Hannover          HDI Arena
Sa.       18. Juni 2017    Zürich               Stadion Letzigrund
Di.        20. Juni 2017    Frankfurt          Commerzbank-Arena
Do.       22. Juni 2017    Berlin               Olympiastadion
Di.        04. Juli 2017     Gelsenkirchen VELTINS-Arena

++++++ mit Geraune im Publikum wurde die Frage aufgenommen, ob Ex-Mitglied Alan Wilder zurückkommen könnte: Gahan – „nein“. Man sei seit fast 20 Jahren glücklich mit den aktuellen Tour-und Studiomusikern Christian Eigner und Peter Gordeno

Vorverkauf:

RTL Online Presale: Do., 13. Oktober 2016, 10:00 Uhr (24h)
Ticketmaster/Eventim Online Presale: Fr., 14. Oktober 2016, 10:00 Uhr (72h)
Allgemeiner Vorverkaufsstart: Mo., 17. Oktober 2016, 10:00 Uhr
VIP Tickets inkl. Early Entry ab 14. Oktober 2016 exklusiv bei ticketmaster.de



James Blunt gibt Nachholtermine für seine Tour bekannt

Eigentlich sollte James Blunt dieser Tage auf seiner großen Tour durch unsere Arenen reisen. Doch auch der britische Singer-Songwriter bleibt von den aktuellen Auswirkungen der Corona-Krise nicht verschont. Wie tausende andere Künstlerinnen und Künstler musste er geplante Konzerte verschieben oder absagen. Sein letzter Auftritt war am 11. März in der Hamburger Elbphilharmonie – allerdings ohne Publikum.  Schon damals war das Risiko zu groß, Veranstaltungen, wie Konzerte mit Zuschauern, stattfinden zuzulassen, die sich bei der Gelegenheit mit dem Coronavirus hätten infizieren können. Dennoch entschloss sich James Blunt dazu, aufzutreten und das Konzert per Stream in die Welt zu senden. Umso erfreulicher…
Weiterlesen
Zur Startseite