Highlight: The Cranberries: Details zum Tode Dolores O’Riordans

Jetzt hören: bisher unveröffentlichter Outtake von The Cranberries

„Everybody Else Is Doing It, So Why Can’t We?“ hieß das erste Album der Cranberries, das im März 1993 veröffentlicht wurde. Zum 25. Jubiläum wird am 19. Oktober ein Deluxe-Box-Set erscheinen; der Release der Box wurde aufgrund des Tods von Sängerin Dolores O`Riordan auf den Herbst verschoben. Darin befinden sich vier CDs mit Outtakes, B-Seiten, die erste EP der Band und vieles mehr.

Jetzt wurde bereits der bisher unveröffentlichte Outtake „Íosa“ als Stream online gestellt. Auf diesem Track singt Sängerin Dolores O’Riordan auf Irisch – es ist die einzige Aufnahme der Band in ihrer Muttersprache. Der Titel „Íosa“ bedeutet „Jesus“.

Die Stimme von Sängerin Dolores O`Riordan wird auch auf dem letzten Album der Cranberries zu hören sein, das 2019 erscheint.


Schon
Tickets?

Gewinnen: „Das Pfefferminz-Experiment“-Fanboxen von Marius Müller Westernhagen

Marius Müller-Westernhagen hat am 8. November ein neues Studioalbum veröffentlicht: „Das Pfefferminz-Experiment (Woodstock Recordings Vol. 1)“. Der Longplayer ist gemeinsam mit dem Grammy-prämierten Produzenten und Multiinstrumentalisten Larry Campbell im legendären Dreamland Studio in Woodstock entstanden und schließt an die LP „Mit Pfefferminz bin ich dein Prinz“ an, durch die Müller Westernhagen 1978 seine Karriere begründete. Das Video zu Westernhagen - „Das Pfefferminz-Experiment“ https://www.youtube.com/watch?v=IXVBMFjlOao In „Das Pfefferminz-Experiment“ lässt der Düsseldorfer alles Überflüssige weg und bricht die Jahrzehnte-alten Songs auf ihr Wesentliches herunter, indem er sie an einigen Stellen ironisch verzerrt und anderen Stellen vollen Respekt erweist. „Die Lieder gehen heute viel…
Weiterlesen
Zur Startseite