Highlight: Die 20 berühmtesten Katzen der Popmusik (und die wichtigsten Pussy-Songs)

Kittify: Diese Website übersetzt Texte in Katzensprache

Jeder Katzenbesitzer will insgeheim mit seiner Katze sprechen und sich mit ihr unterhalten. Und genau das macht eine Website jetzt möglich, jedenfalls fast und mit der nötigen Prise Humor: Das Online-Tool „Kittify“ übersetzt ganze Sätze in Katzensprache.

Einen kleinen Haken hat die Sache allerdings: „Kittify“ ist nichts weiter als ein netter Zeitvertreib, dafür aber auch für den ein oder anderen Lacher gut. Man muss lediglich einen beliebigen Text eingeben, auf den Button „Submit“ klicken und schon werden bestimmte Wörter durch „Purr“, „Fur“, „Meow“ oder auch „Cat“ ersetzt.

„Kittify“ übersetzt Texte in Katzensprache.
„Kittify“ übersetzt Texte in Katzensprache.

Wem das noch nicht genügt, kann auch eine Erweiterung für den Webbrowser Google Chrome installieren, mit dem jede beliebige Website in Katzensprache übersetzt wird.

Kittify

Zum 50. Geburtstag: 9 unvergessliche Anekdoten aus dem Leben von Dave Grohl

Im Laufe seiner gut dreißigjährigen Musikkarriere hat der frühere Nirvana-Schlagzeuger und heutige Frontmann der Foo Fighters so einige herausragende Momente erlebt. Erinnern Sie sich zum Beispiel noch daran, als Dave Grohl … … von seinen LSD-Erfahrungen sprach? Als Dave Grohl mit gerade einmal 20 Jahren in Europa auf Tour war, machte er eine einschneidende Drogenerfahrung: „Ich habe auf einem Boot von England nach Belgien Acid genommen und es endete damit, dass ich für drei Stunden im Kreis lief und mir vorstellte, dass kleine Dinosaurier an den Knöcheln der anderen herumkauten. Das war total abgefuckt. Ich bin für zwölf Stunden nicht…
Weiterlesen
Zur Startseite