Highlight: 10 Fakten über „Radio Ga Ga“ von Queen

Lady Gaga enthüllt neuen Song „Million Reasons“ live in Nashville

Lady Gaga eröffnet ihre „Dive Bar Tour“ in Nashville, Texas, gleich mit zwei neuen Songs ihres neuen Albums „Joanne“. Einer davon ist die gefühlvolle Ballade „Million Reasons“.

Bei der Single handelt es sich nach „Perfect Illusion“ um die zweite offizielle Veröffentlichung des kommenden Longplayers. Dieser erscheint am 21. Oktober 2016 (hier können Sie detaillierte Informationen nachlesen).

Eine Audio-Version des neuen Tracks wurde bereits bei Apple veröffentlicht:

Stilwechsel

Neben „Perfect Illusion“ und „Million Reasons“ performte Lady Gaga zudem die bislang unveröffentlichte Nummer „A-Yo“. Diese kann man in dem Live-Mitschnitt des Konzertes auf der Facebook-Seite der Sängerin anhören (ab Minute 28:00).

Darüber hinaus verdeutlichte die Popikone bei der Eröffnungsshow ihren Stilwechsel: In Nashville erschien sie relativ dezent bekleidet in Mini-Kleid und Cowboyhut. Auch die neuen Songs sind deutlich ruhiger als bisher, „A-Yo“ klingt gar ein wenig nach Country.

Lady Gagas Texas-Aufritt live:

Die Singles „Million Reasons“ und „A-Yo“ live in Nashville:

https://www.youtube.com/watch?v=Hc0pcWwMTTw

https://www.youtube.com/watch?v=aSfSn1AhDHk


Lady Gaga simuliert Sex mit Fan und stürzt mit ihm von der Bühne

Lady Gaga stürzte am Donnerstag (17. Oktober) während einer „Enigma“Show ihrer Konzert-Reihe in Las Vegas vor den Augen ihrer zahlreichen Fans von der Bühne, nachdem sie von einem Besucher fallen gelassen wurde. Der Pechvogel namens Jack war laut „NME“ von der Sängerin vor dem Song „Million Reasons“ auf die Bühne gebeten worden und genoss dabei anschließend auch ein ganz spezielles Kuschelprogramm. Wie auch bei vielen anderen Gigs zuvor simulierte Gaga mit ihrem „Partner“ auf den Bühnenbrettern wilden Sex, sprang dabei in seine Arme und klammerte sich energisch an ihn. Das war für den armen Kerl dann wohl doch etwas viel.…
Weiterlesen
Zur Startseite