Lena Meyer-Landrut zeigt sich (fast) nackt und spricht von Frauenpower – Fans entsetzt

Lena Meyer-Landrut hat mit einem Nacktbild auf Instagram für viel Aufregung im Netz gesorgt. Gemeinsam mit der Schauspielerin Emilia Schüle ist sie auf einem Bild auf Instagram scheinbar völlig hüllenlos zu sehen. Beide haben die Augen geschlossen.

Die Sängerin stellte den Post auf ihrem Instagram-Profil aber auch deswegen ein, um eine Botschaft zu senden, die zumindest einige ihrer Anhänger überraschte. „Das Bild steht für mich für Frauenpower – sich wohl zu fühlen in seiner Haut“, schrieb Lena Meyer-Landrut unter das Bild.

„Only Love, L“ von Lena Meyer-Landrut auf Amazon.de kaufen

Die 28-Jährige weiter: „Egal wo du herkommst, wen du liebst, wie du liebst, was dich glücklich macht, wie du aussiehst, wie viel du wiegst, an was du glaubst, wie du tanzt, wie laut du lachst oder wie leise du denkst. Du bist du und das ist perfekt.“

Fast nackt auf Instagram

Während einige User das Bild als „stark“, „erotisch“ oder „wahnsinnig hübsch“ bezeichneten und die Worte der einstigen ESC-Gewinnerin als „wichtig“ und „wunderschön“ bezeichneten, gab es auch zahlreiche kritische Stimmen.

Für einige Betrachter scheint das Foto überhaupt nicht zu dem Text zu passen. Ein Instagram-Nutzer schrieb stellvertretend für viele ähnliche Stimmen: „Genau…. zwei nackte Frauen stehen für Frauenpower. Das wäre, als würde ich mir bei einer Männergrippe den Hustensaft selbst geben und es als Manneskraft deklarieren.“

Leidet Lena Meyer-Landrut unter Realitätsverlust?

Mit anderen Worten: Wer sich unbekleidet zeigt und das auch in nahezu erotischer Pose, der befriedigt nur die gewohnten „Sehbedürfnisse“ des männlichen Publikums und leidet, wie es ein Instagram-Nutzer schrieb, unter „Realitätsverklust“. Ein aufreizendes Bild mag demnach in Ordnung sein, wenn eben nicht von „Frauenpower“ die Rede ist.

Lena Meyer-Landrut stellte in den letzten Monaten immer wieder Bilder ins Netz, die sie wenig bekleidet zeigen. Die Sängerin gab dazu in mehreren Interviews zu erkennen, dass sie dies auch deshalb tue, um sich von ihrem einstigen Image als süßes ESC-Mädchen zu befreien.

View this post on Instagram

Another one from @lindaambrosius for the gram 😘 gnight

A post shared by Lena (@lenameyerlandrut) on

Ihre neue LP „Only Love, L“ enthält ebenfalls zum ersten Mal in der Karriere der Musikerin explizite Texte. Für sie seien solche Ausdrucksmöglichkeiten auch ein Zeichen von demonstrierter starker Weiblichkeit.


So alt muss man ab sofort sein, um Instagram nutzen zu dürfen

Für Kinder, die noch nicht 13 Jahre alt sind, heißt es ab sofort bei Instagram: Du kommst hier nicht rein! Die zu Facebook gehörende Foto- und Video-Plattform hat neue Maßnahmen eingeführt, die die Nutzung für junge User sicherer machen soll, unter anderem auch eine Altersabfrage. Instagram soll nun erst ab 13 Jahren genutzt werden. Wie dies aber auch bei anderen Seiten so ist, geht es lediglich um eine Abfrage bzw. Einverständniserklärung. Geprüft wird das Alter nicht. Bessere Kontrolle über Direct Messages Wenn man sein Instagram-Konto neu anlegt, wird man ab sofort nach dem Alter gefragt. Das Geburtsdatum bleibt allerdings geheim…
Weiterlesen
Zur Startseite