Spezial-Abo

ROLLING STONE Talk

„Sign O' The Times“ von Prince: Gespräch mit Michel Birbæk

Jetzt anhören


Madonna führt bei ihrem eigenen Biopic Regie


von

Wenn jemand Madonnas Geschichte erzählen kann, dann jawohl die Queen Of Pop selbst. Letzte Woche bestätigte Madonna, dass sie in Zusammenarbeit mit der Produzentin Diablo Cody (Juno) das Drehbuch ihrer eigenen Film-Biografie geschrieben hat. Jetzt hat die Sängerin angekündigt, dass sie auch als Regisseurin fungieren wird.

In einem Statement gegenüber „Variety“ sagte Madonna, sie wolle in der Lage sein, ihr Leben und ihre Karriere zu ihren eigenen Bedingungen darzustellen. „Ich möchte die unglaubliche Reise vermitteln, die mich das Leben als Künstlerin, Musikerin, Tänzerin – als Mensch – hat antreten lassen, um sich in dieser Welt zurechtzufinden“, kommentierte sie.

Madonna und New York

Madonna versicherte den Fans auch, dass ihre Musik die treibende Kraft des noch unbenannten Films sein würde. „Der Fokus dieses Films wird immer auf der Musik liegen“, fuhr die 62-Jährige fort. „Musik hat mich immer angetrieben und Kunst hat mich am Leben erhalten. Es gibt so viele unerzählte und inspirierende Geschichten, und wer könnte sie besser erzählen als ich. Es ist wichtig, die Achterbahnfahrt meines Lebens mit meiner Stimme und Vision zu erzählen.“

Madonnas Erkundung der New Yorker Szene und wie sie ihren „Vogue“-Hit hervorbrachte, wird voraussichtlich eine der musikbezogenen Handlungsstränge sein, die in der Biografie dargestellt werden. Es wird auch Szenen über die Zeit mit Andrew Lloyd Webber geben. Für ihre „Evita“-Performance, erhielt Madonna einen Golden Globe.

Obwohl die Sängerin eine wichtige Rolle bei der Erstellung des Biopics spielen wird, ist nicht zu erwarten, dass sie tatsächlich im Film selbst zu sehen ist. Die Rolle der jungen Madonna ist noch zu besetzen. Die Emmy-Gewinnerin Julia Garner soll im Gespräch dafür sein.

Es ist nicht das erste Mal, dass Madonna auf dem Regiestuhl sitzt. Sie gab 2008 ihr Regiedebüt mit dem britischen Comedy-Drama „Filth and Wisdom“. Ihr zweites Regieprojekt kam 2011 mit „W.E.“, einem historischen Film über die Affäre zwischen König Edward VIII. und Wallis Simpson. Beide wurden nicht sonderlich positiv aufgenommen.


Stars nackt! Diese Musiker, Stars, Sängerinnen und Sänger zogen sich nackt aus

Ob auf der Bühne oder sonstwo in der Öffentlichkeit – manche Musiker(innen) können ihre Klamotten einfach nicht anbehalten. Unsere Liste zeigt Größen aus dem Business, die sich mehr oder weniger freiwillig entblößt und sich nackt gezeigt haben. Miley Cyrus https://www.youtube.com/watch?v=odXrQd8Ea5w Wo soll man anfangen? Miley Cyrus kann mit ihren Sachen kaum an sich halten. Ob in Fotosessions für Terry Richardson oder bei ihren Konzerten – sie mag es luftig und zeigt sich gerne nackt. Alanis Morissette Nicht auf der Bühne, aber im Video zeigte sich die Sängerin hüllenlos – 1998 im Clip von „Thank you“. Zia McCabe – The Dandy…
Weiterlesen
Zur Startseite