Marie Fredriksson: Video des allerletzten Auftritts der Roxette-Sängerin


Die schwedische Popsängerin Marie Fredriksson starb letzte Woche nach langem Kampf an ihrer Krebserkrankung. Rund um die Welt trauern nun Fans und Angehöriger der ehemaligen Frontfrau von Roxette.

Fredriksson starb im Alter von 61 Jahren, kämpfte sich aber trotz Erkrankung noch lange Zeit auf die Bühne um für ihre Fans zu spielen. Auf YouTube gibt es einen kleinen Ausschnitt ihres letzten Konzertes zu sehen. Dies war am 08. Februar 2016 in Kapstadt, Südafrika. Dort gaben Roxette ihr finales Konzert.

In dem Ausschnitt sieht man Fredriksson, die ihre Auftritte nur noch im Sitzen machen konnte. Etwas, was sie laut Bandpartner Per Gessle gehasst haben soll. Ihre Stimme war aber auch 2016 noch einzigartig.


Serien wie „Game of Thrones“: Diese Alternativen trösten Fans über das Aus hinweg

Der Tag, an dem „Game of Thrones“ zu Ende erzählt wurde, liegt bereits eine Weile zurück. Fans der epischen Fantasy-Saga verspüren bestimmt bereits Entzugserscheinungen – ausgelöst durch fehlende Drachen, weiße Wanderer und Intrigen. Folgende Serien sind nicht „Game of Thrones“, aber kommen thematisch wie auch qualitativ an die Geschichte von Eis und Feuer ran. Denn es gibt noch mehr Erzählungen da draußen, die „Game of Thrones“-Fans Trost spenden können. Kingdom Wer insbesondere die Armee der Toten vermisst, wird mit „Kingdom“ bestimmt froh. Die Geschichte spielt im mittelalterlichen Korea; im Mittelpunkt steht Kronprinz Chang, der sich auf die Suche nach dem…
Weiterlesen
Zur Startseite