Neuer „Fappening“-Leak: Miley Cyrus und Kristen Stewart unter den Nacktfoto-Opfern


von

Hacker haben ein neues „Fappening“ gestartet: den Leak von Nacktfotos Prominenter. Zu den Opfern zählen Miley Cyrus, Kristen Stewart, Lindsey Vonn und Katharine McPhee. Es ist das insgesamt dritte „Fappening“ seit 2014, als explizite Nacktbilder von Stars wie Jennifer Lawrence, Rihanna oder Amanda Seyfried ins Netz gelangt waren. Die meisten der Fotos hatten die Prominenten mit ihren eigenen Kameras aufgenommen und in einer Cloud abgelegt.

Lindsey Vonn

Ein Mann war damals bereits als Mit-Verursacher des Hack identifiziert und zu 18 Monaten Haft verurteilt worden. Auch diesmal sollen Richter für Gerechtigkeit sorgen. Dem „People Magazine“ sagte ein Sprecher Lindsey Vonns: „Dies ist ein unfassbarer Eingriff in die Privatsphäre. Lindsey wird alle nötigen Schritte unternehmen um für ihre Rechte einzustehen.“

 

Vonns Schauspiel-Kollegin Katherine McPhee hat ebenfalls angekündigt gegen die Hacker vorzugehen.

 

Jason LaVeris FilmMagic