Highlight: Coldplay: Alles zum neuen Album – Tour erst in drei Jahren?

2019: Neues Album von Madonna

Drei Jahre liegt das letzte Werk von Madonna, „Rebel Heart“ zurück. Und im nächsten Jahr wird es endlich einen neuen Longplayer geben. Im Interview mit wwd.com promotet die 60-jährige Pop-Ikone eigentlich ihren neuen beauty roller, der angeblich für ihre straffe Haut verantwortlich ist. Darüber gibt es wohl einiges zu erzählen, doch ganz am Ende verrät Madonna, dass sie auch an neuer Musik arbeite.

„Ich mache gerade mein Album fertig, das ich nächstes Jahr rausbringen werde“, erklärt sie. „Ja, zwischen Rosenfeuchtigkeitsspray und Rosenwasser mache ich eigentlich auch Musik. Ich kann ja nicht meinen Beruf an den Nagel hängen.“

Natürlich ist für Madonna aber auch das Bewerben ihrer Beauty-Produkte eine Art Kunst, wie man in diesem Video auf ihrem Instagram-Account sieht:

Mit „Rebel Heart“ erschien ihr letztes Album 2015. Die neue Platte wäre das 14. Studioalbum der Sängerin.


Ozongas-Therapie! Blut-Austausch! So bringt sich Madonna wieder in Tour-Form

Die aktuelle Tour von Madonna zu ihrem neuen Album „Madame X“ wird bislang kaum von positiven Schlagzeilen begleitet. Schon der Start geriet wackelig, musste verschoben werden. Zuletzt klagten Fans sogar gegen die Sängerin, weil sie es sich zur Angewohnheit gemacht hatte, mindestens mit zwei Stunden Verspätung auf die Bühne zu kommen. Wer über 200 Euro für Tickets ausgibt, will natürlich nicht warten. Wichtiger ist aber die Frage, ob Madonna derzeit dem Tourstress einer aufwendigen Konzertreise gewachsen ist. Die Sängerin meldete sich zuletzt krank, musste mehrere Gigs absagen. Nun schuftet sie hart für ihre Rückkehr auf die große Bühne - und ließ…
Weiterlesen
Zur Startseite