aktuelle Podcast-Folge:

Highlight: ROLLING STONE hat gewählt: Die besten Alben des ersten Halbjahres 2019

2019: Neues Album von Madonna

Drei Jahre liegt das letzte Werk von Madonna, „Rebel Heart“ zurück. Und im nächsten Jahr wird es endlich einen neuen Longplayer geben. Im Interview mit wwd.com promotet die 60-jährige Pop-Ikone eigentlich ihren neuen beauty roller, der angeblich für ihre straffe Haut verantwortlich ist. Darüber gibt es wohl einiges zu erzählen, doch ganz am Ende verrät Madonna, dass sie auch an neuer Musik arbeite.

„Ich mache gerade mein Album fertig, das ich nächstes Jahr rausbringen werde“, erklärt sie. „Ja, zwischen Rosenfeuchtigkeitsspray und Rosenwasser mache ich eigentlich auch Musik. Ich kann ja nicht meinen Beruf an den Nagel hängen.“

Natürlich ist für Madonna aber auch das Bewerben ihrer Beauty-Produkte eine Art Kunst, wie man in diesem Video auf ihrem Instagram-Account sieht:

Mit „Rebel Heart“ erschien ihr letztes Album 2015. Die neue Platte wäre das 14. Studioalbum der Sängerin.

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos

Isgaard: Neues Album „Human“ angekündigt

Hinter „Human“, dem kurzen Titel des neuen Albums der klassisch ausgebildeten Sängerin Isgaard, stecken große Themen – den Menschen in all seiner Zwiespältigkeit, Kindheitstraumata und Vergänglichkeit behandeln die 47-Jährige und ihr Musik-und Lebenspartner Jens Lueck auf ihrem achten Studioalbum. Am 11.10.2019 soll das Konzeptalbum erscheinen, das unter anderem auch von sozialen, gesellschaftlichen und politischen Themen unserer Gegenwart inspiriert wurde: „Wir leben in bewegten Zeiten, die das Album maßgeblich beeinflusst haben, vor allem, wenn man sich die Zerbrechlichkeit des Menschen und unseres Planeten vor Augen führt“, erklärt die Künstlerin. So handelt „Black Swan“ von Ausgrenzung von Andersartigkeit, „Frozen Hearts“ erzählt von…
Weiterlesen
Zur Startseite