Highlight: Die besten Gitarristen aller Zeiten: Keith Richards

Oktober 2011

Klaus Voormann gestaltete das Cover mit Noel Gallagher für unsere Oktoberausgabe. Das Motiv können Sie auch als limitierten Kunstdruck bei uns bestellen.

Klaus Voormann, der „fünfte Beatle“ und Grafiker des legendären Beatles-Artwork von „Revolver“, gestaltete exklusiv für die 204. Ausgabe des deutschen ROLLING STONE das Noel Gallagher-Titelbild. In einer limitierten, im Siebdruck hergestellten Auflage von 204. Stück können Sie eines der von Klaus Voormann handsignierten Kunstwerke erwerben (Infos und Bestellung hier). Diesmal beigelegt: „Rolling Stone Weekender – Die CD zum Festival“ (Infos und Tracklist hier).

FEATURES

Noel Gallagher: „Ich hasse Veränderungen“
Der einstige Oasis-Chef kehrt mit einem gewaltigen Album zurück. Birgit Fuß traf Noel Gallagher in London, wo er von Kamikaze-Strategien, Notfallplänen und seiner größten Schwäche berichtete. 

Plattenladenwoche: Gallische LP-Dörfer
Zum dritten Mal findet ab 10. Oktober die deutsche Plattenladenwoche statt, eine Feier des Tonträgers und der Orte, an denen man ihn findet. Im Special dazu fragen wir: Welche Zukunft hat der Plattenhandel?

Die Teestuben-Richter
Wenn deutsche Muslime vor Gericht streiten, entscheiden oft hinter den Kulissen die Schlichter. Joachim Wagner über Paralleljustiz.

Nick Lowe: Papas spätes Glück
Der ewige Stenz genießt seine zweite Karriere als ironisch-gemütlicher Nostalgiker – und hat sogar ein neues Publikum gewonnen.

Pedro Almodóvar: Matador des Kinos
Lust, Verwirrung und die große Erzählung: ein Vorabdruck aus dem neuen Almodóvar-Bildband, mit einer Hommage von Andreas Kilb.  

Special: Pink Floyd
Unter dem Motto „Why Pink Floyd?“  hat die größte Archiv- und Werkschau-Aktion in der Geschichte der bedeutenden Band begonnen. Zur Feier: ein Gespräch mit Nick Mason und eine spezielle Diskografie.

Glen Campbell: Der langsame Abschied
Weil Alzheimer ihm die Erinnerung raubt, zieht sich der legendäre Gitarrist und Sänger von „Rhinestone Cowboy“ ins Private zurück.  

Comics: Die bildende Kunst
Es war ein langer Weg von der belächelten Bildergeschichte zur anspruchsvollen Graphic Novel. Wir beleuchten die Historie des Comics und stellen die wichtigsten Neuveröffentlichungen des Herbstes vor.  

ROCK’N’ROLL

Mit Texten über: Pearl Jam, Kraftwerk, RS-iPad-App, Bonamassa/Hart, The Jayhawks, Secret Sisters, The Kooks, The Pierces, Jools Holland, Alice Cooper, Elbow , Laura Marling, Björk , Lars von Trier, Flann O’Brien

Breaking: Julia Marcell, Johannes Strate, DrahtSeilAkt

Q&A: Feist

Coverstories: Markus Kavka

Mit den Rubriken: Randnotizen, Kinderkram, Willander sieht fern, My Typewriter

REVIEWS

Tonträger: Wilco, Ryan Adams, SuperHeavy, Joe Henry, Tori Amos, Zola Jesus, John Martyn u. a.

Replays: Jim Ford, Madness, Willy DeVille, Woody Allen, Hubert Kah, Giant Sand, Peter Tosh u. a.   

Performance: Haldern Pop, Kanye West u. a., „RS präsentiert“

Leinwand:  „Die Liebesfälscher“, „Margin Call“, „Melancholia“ u. a.

Heimkino:  „Thor“, „Scream 4“, „The Mechanic“ u. a.

Kultur: Bill Clegg, (Musik-)Bücher, Arte-„Tracks“

ASMB

TV-Tipp: „Pop Around the Clock“ auf 3sat mit Rolling Stones, The Who und Pink Floyd

Seit 2002 feiert 3sat den Jahreswechsel mit der 24 stündigen Sendung „Pop Around the Clock“. Jedes Jahr werden ein ganzen Tag lang Konzerte verschiedenster Künstler gespielt. Auch dieses Jahr sind wieder einige Highlights dabei. Hier ist eine Liste ausgewählter Beispiele. „Pop Around the Clock“-Highlights 31. Dezember, 7:30 Uhr, Toto: 40 Tours around the Sun 31. Dezember, 8:30 Uhr, The Who: Live at Kilburn 31. Dezember, 13:30 Uhr, Pink Floyd: Live in Venice 31. Dezember, 15:45 Uhr, Rolling Stones: Bridges to Bremen 31. Dezember, 18:00 Uhr, Elvis: Aloha from Hawaii 01. Januar, 00:20 Uhr, U2: Experience Live - Berlin Eine vollständige…
Weiterlesen
Zur Startseite