Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


Ozzy Osbourne aus Krankenhaus entlassen


von

Entwarnung bei Ozzy Osbourne: Der Sänger wurde aus dem Krankenhaus in Los Angeles entlassen, wo er aus Angst vor einer Lungenentzündung behandelt wurde. Seine Ehefrau Sharon sagte jetzt in ihrer TV-Show „The Talk“, dass es ihrem Mann „gut geht“ und er mit Hilfe eines Beatmungsgerätes Luft bekommt. Der Sabbath-Frontmann wurde letzte Woche auf die Intensivstation gebracht, nachdem er die Europa-Shows seiner Tour mit Judas Priest aus gesundheitlichen Gründen verschieben musste.

„Es geht ihm großartig. Er ist nicht auf der Intensivstation und es geht ihm gut“, sagte Sharon und fügte hinzu: „Ich möchte mich nur bei allen bedanken, die mit guten Wünschen geholfen haben. Er ist überwältigt von den Nachrichten. Es ist etwas komisch, weil er so überwältigt ist, aber gleichzeitig auch traurig.“

Sharon Osbourne bedankte sich auf Twitter:

Osbourne musste letztes Jahr mehrere Shows wegen einer Infektion an seiner Hand verschieben. Seine Tour „No More Tours 2“ mit Judas Priest soll nach jetzigen Stand am 9. März in Australien fortgesetzt werden und im Mai Nordamerika erreichen.

🛒  Das Debut „Black Sabbath“ als Deluxe-Edition hier bestellen

Ozzy sagte letzte Woche auf Facebook, dass die europäischen Shows im September nachgeholt werden.


Produzent von Ozzy Osbourne: Michael Wagener geht in Rente

Michael Wagener setzt sich zur Ruhe. Dies hat der legendäre Produzent am Sonntag, den 25. April, seinem 72. Geburtstag, über die sozialen Medien verkündet (siehe unten). Wagener hatte unter anderem die Debütalben von Dokken und Skid Row sowie „No More Tears“ von Ozzy Osbourne produziert. „Master Of Puppets“, das dritte Werk von Metallica, hat Wagener gemischt. Außerdem war er der Originalgitarrist bei Accept. „Hallo alle“, schreibt Michael Wagener auf Facebook. „Ich war nun mehr als 50 Jahre im Musikgeschäft aktiv und denke, es ist Zeit, in Rente zu gehen, rauszugehen und ein paar Urlaube nachzuholen. Das Studio habe ich verkauft,…
Weiterlesen
Zur Startseite