Spezial-Abo

Podcast Freiwillige Filmkontrolle

1984: Terminator, Dune, Unendliche Geschi, Splash und weitere Klassiker

Aktuelle Folge jetzt anhören


Paul McCartney lässt fremd mischen: Remix von „Nineteen Hundred And Eighty Five“ erscheint im Mai


von

Anlässlich des Record Store Day wurde im April 2016 eine streng limitierte 12″-Single veröffentlicht, von der nur 300 Exemplare gepresst wurden – ein Remix von „Nineteen Hundred And Eighty Five“, einem Lied von Paul McCartney, welches von Timo Maas & James Teej als Elektro-Version neu interpretiert wurde.

Binnen kürzester Zeit war das Vinyl vergriffen, auf eBay wurde es kurz darauf zu Preisen von um die 400 US-Dollar angeboten.

Nun steht aber eine erneute Veröffentlichung kurz bevor: Am 13. Mai 2016 wird der Remix als digitaler Download angeboten und auch im Radio gespielt, circa zwei Wochen später soll eine neue Vinyl folgen.

UND: Bei „Nineteen Hundred And Eighty Five“, dem Remix von Timo Maas & James Teej, handelt es sich um das erst Mal, dass Paul McCartney die Original-Tonspur eines seiner Lieder für einen Elektro-Remix zur Verfügung gestellt hat.

Die Original-Version erschien das erste Mal 1973 auf dem Album „Band On The Run“ von Paul McCartney And Wings. Ursprünglich war das Lied als B-Seite gedacht, 2009 wurde es dann vom DJ Timo Maas wieder entdeckt, der sich mit James Teej zusammengetan hat, um eine moderne Version des Songs zu erstellen.


Paul McCartney verrät, wer ihn 1997 überredete wieder mit Ringo Starr zusammenzuarbeiten

Paul McCartney hat verraten, dass Jeff Lynne von der britischen Rockband Electric Light Orchestra ihn überredete, seinen ehemaligen Beatles-Kollegen Ringo Starr bei seinem Soloalbum „Flaming Pie“ mitwirken zu lassen. Das verriet McCartney in einem Interview mit der britischen Boulevard-Zeitung „The Sun.“ Es ist nicht das erste Mal, dass McCartney über die Wiedervereinigung mit Ringo Starr spricht. Erst kürzlich beschrieb er es als „emotionale Sache“. „Flaming Pie“ wurde unlängst als Reissue aufgelegt. McCartney veröffentlichte „Flaming Pie“ im Jahr 1997. Die Zusammenarbeit der beiden für das Album gilt bis heute als eine der bedeutendsten seit der Trennung der Band im Jahr 1970.…
Weiterlesen
Zur Startseite