Spezial-Abo

Pearl Jam live in Deutschland: Tour-Termine für 2021 stehen fest


von

Gute Neuigkeiten für Fans von Pearl Jam: Die Band hat zwei Ersatztermine für die ausgefallenen Deutschland-Shows im Juni bekanntgegeben. Anfang April hatten Pearl Jam ihre geplanten Konzerte aufgrund der Corona-Krise absagen müssen. In einem Statement erklärte die Band damals:

Angesichts der globalen COVID-19-Pandemie wurden Pearl Jams Europa-Tourdaten für 2020 auf Juni/Juli 2021 verschoben. Wir arbeiten mit unseren Partnern daran, neue Termine zu finden und werden die neuen Pläne so schnell wie möglich bekannt geben.

Und sie haben Wort gehalten – die Konzerte für Berlin und Frankfurt, die eigentlich Ende Juni hätten stattfinden sollen, werden nun voraussichtlich ein gutes Jahr später nachgeholt. In Frankfurt haben sie übrigens seit 1992 nicht mehr live gespielt – für die dort ansässigen Fans also etwas ganz Besonderes.


An dieser Stelle findest du Inhalte von Instagram

Um mit Inhalten von Instagram zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Socials aktivieren

Pearl Jam: Beide Konzerte bereits ausverkauft

Wer bereits ein Ticket für die beiden Shows hatte, kann sich freuen: Die Karten behalten ihre Gültigkeit und können für die Ersatztermine genutzt werden. Daher sind die beiden Konzerte auch bereits ausverkauft.

Rolling Stone präsentiert: Pearl Jam live in Deutschland 2021

23.06.2021 Berlin – Waldbühne (AUSVERKAUFT) | verschoben vom 25.06.2020
16.07.2021 Frankfurt – Festhalle (AUSVERKAUFT) | verschoben vom 23.06.2020


Radiohead: Corona-Konzertreihe endet mit „OK Computer“-Show

Insgesamt 13 Wochen lang schossen Radiohead in der Corona-Zeit Aufnahmen von vergangenen Konzerten und anderweitigen Auftritten aus der Hüfte. Nun endet die Reihe mit einem Auftritt der „Against Demons“-Tour aus dem Jahr 1997. Das letzte Video zeigt ein Radiohead-Konzert vom 4. Juli 1997 in Les Eurockéennes im französischen Belfort. Glorreicher Abschluss mit „OK Computer“-Songs“ Insgesamt 15 Songs gaben Radiohead bei dem Set zum Besten, unter anderem Tracks des erst zwei Monate zuvor veröffentlichten „OK Computer“. Hits des Auftritts waren unter anderem „Paranoid Android“, „Airbag”, „Exit Music (for a Film)“ und „Climbing Up the Walls“. „Lucky #13, das letzte Lockdown-Premierenkonzert der Reihe…
Weiterlesen
Zur Startseite