Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

Prince’ Asche wird im Paisley Park ausgestellt

Kommentieren
0
E-Mail

Prince’ Asche wird im Paisley Park ausgestellt

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Die Asche von Prince soll im Paisley Park ausgestellt werden, wie verschiedene Medien berichten. Demnach werde eine Urne mit den sterblichen Überresten des Sängers im Atrium des Wohn- und Studiokomplexes platziert. Es wird erwartet, dass der Paisley Park als Museum in den kommenden Wochen eröffnet.

Das Museum werde, berichtet “St. Paul Pioneer Press”, im Eingangsbereich mit einem Miniaturmodell des Paisley Park geschmückt sein, in der die Urne gelagert sein solle. “Stereogum” meldet, dass das Gefäß aus Keramik und Glas bestehe, ein 3-D-Druck sei und von Prince’ Schwester sowie dessen Neffe entworfen wurde.

Dass der Paisley Park in Chanhassen, Minneapolis, irgendwann ein Museum werden solle, hatte Prince selbst festgelegt. Seine Schwester Tyka Nelson sagte unlängst in einem Interview gar, der Sänger habe seinen Tod kommen sehen.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben