ROLLING STONE-Ausgabe 07/2019 MIT EXKLUSIVER PHIL COLLINS 7-INCH SINGLE

Quincy Jones sagt, er wurde mit 15 Jahren von Ray Charles heroinsüchtig gemacht

Im „Awards-Catter“-Podcast verriet Quincy Jones, dass er mit 15 Jahren fünf Monate heroinabhängig war. In Berührung kam er mit den Drogen durch seinen drei Jahre älteren Freund Ray Charles.

Das Ganze trug sich Ende der 1940er Jahre zu, als die beiden später weltberühmten Musiker noch Jam-Sessions in kleinen Clubs spielten und nicht dafür bezahlt wurden. Nach den Gigs besorgten sich wohl viele der Musiker Heroin. „Ich schlich mich in die Schlange und besorgte mir einen kleinen Schuss.“

Außerdem erzählte Jones, dass sie sich in New York das Heroin von einem Dealer namens Detroit Red – auch bekannt als Malcolm X – besorgt hätten. Weg sei er nur wieder von den Drogen gekommen, da er eine Treppe hinabgestürzt sei und während der Erholungsphase keine Berührungspunkte mit dem Drogenmissbrauch in der Jazz-Szene hatte. „Die Fehler helfen einem erwachsen zu werden und zu lernen.“

Anzeige

Über den zahlreich ausgezeichneten Musiker und Produzenten gibt es seit Kurzem eine Dokumentation auf Netflix. „Quincy“ erzählt seine persönliche Geschichte und gleichzeitig von sechs Dekaden Musikgeschichte.

Anzeige

iPhone XR für 1 €* im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone

  • 6,1″ Liquid Retina Display
  • leistungsstarker Smartphone Chip
  • revolutionäres Kamerasystem

Bei der Telekom bestellen

Studie ermittelt Schlaftabletten: Mit dieser Musik schläft man am besten ein

Gut zu schlafen, hilft uns im Alltag produktiv und gut gelaunt zu sein, doch manchmal will es mit der nächtlichen Erholung dann doch nicht so recht klappen. Musik kann da helfen – insbesondere die einlullende Stimme von Ed Sheeran, wie eine Studie nahelegt. Eine Analyse von 20.000 Einschlaf-Playlists beim Streaming-Dienst Spotify hat ergeben, dass die Musik des rothaarigen Singer-Songwriters am ehesten dazu beiträgt, sich zu entspannen und in den Schlaf zu finden. Er ist nicht nur besonders häufig in den von Spotify-Usern kreierten Einschlaf-Listen vertreten, mit Songs wie „Perfect“, „Photograph“ und „Happier” liegen auch gleich mehrere seiner Hits im Ranking…
Weiterlesen
Zur Startseite