Robert Smith: Listening Session zur Neuauflage von „Wish“


von

Robert Smith hat zur Neuauflage des The-Cure-Klassikers „Wish“ eine Listening Session in der Nacht von Freitag (25. November) auf Samstag (26. November) ab 24 Uhr auf Twitter angekündigt.

Im Anschluss an ihre Show im Ziggo Dome Amsterdam wird Smith sich, vermutlich im Backstage, seinen Twitter-Fans widmen und die Anhörung über Tim Burgess‘ Twitter-Page „Tim’s Listening Party“ begleiten. Dies hat die Band am Montag (14. November) geteilt.

Die Neuauflage: Ein „Wish“-Remaster von Smith in den Abbey Road Studios

Vom 25. November an wird die von Robert Smith neu abgemischte Jubiläums-Edition sowohl auf CD als auch als Vinyl erhältlich sein. Zusätzlich dazu wird die Auflage 21 bisher unveröffentlichte Demos, darunter vier Gesangsdemos aus dem Jahr 1990 und siebzehn Instrumentaldemos aus dem Jahr 1991, umfassen.

Das 1992 erschienene Werk enthält die Singles „High“, „A Letter To Elise“ und „Friday I’m In Love“ und wurde von David M. Allen und Robert Smith produziert. Mit „Wish“ erzielten The Cure bisher weltweit ihren größten Chart-Erfolg. Die Single „Friday I’m In Love“ gilt als eines ihrer bekanntesten Stücke.

Hört den Klassiker hier: