Spezial-Abo
Highlight: Haben Sie die schon? 10 Schallplatten für die nächste Plattenjagd

Roger Waters: Trailer zur neuen Doku „US+THEM“

Während seiner letzten Tournee spielte Roger Waters 156 Konzerte vor insgesamt 2,3 Millionen Menschen. Mit Songs aus seinen legendären Pink-Floyd-Alben wie „The Dark Side of the Moon“, „The Wall“, „Animals“ und „Wish You Were Here“ sowie mit Material aus seinem Soloalbum „Is This The Life We Really Want“ strebt Waters nach eigenen Worten danach, Botschaften von Menschenrechten, Freiheit und Liebe zu vermitteln (auch wenn dies von Fans und Kollegen manchmal auch anders wahrgenommen wird).

Mit Regisseur Sean Evans wurde die Live-Geschichte von „US+THEM“ nun auf die Leinwand gebracht. „Dies ist ein großartiger Film – eine erstaunliche Leistung voller Sorgfalt, Gefühl und Bedeutung. Ich hätte nicht gedacht, dass es möglich ist, aber ich glaube, wir haben The Wall übertroffen…”, so Evans über sein neuestes Werk. Waters sieht in seiner Doku nicht nur einen Konzertfilm, sondern auch eine gewisse Gesellschaftskritik, für die er stehen möchte:

„Is This The Life We Really Want?“ von Roger Waters jetzt auf Amazon bestellen

„Homo Sapiens stehen an einem Scheideweg“

“Ich freue mich sehr auf den Start des Films im Oktober. US + THEM ist keine Standard-Rock’n’Roll-Kost – manche im Publikum mögen „yee haaaa !!!“, was in Ordnung ist, aber viele werden weinen. Jedenfalls hoffe ich das. US + THEM ist ein Aufruf zum Handeln. Homo Sapiens stehen an einem Scheideweg, wir können entweder unsere Liebe bündeln, unsere Fähigkeit entwickeln, uns in andere einzufühlen und gemeinsam für das Wohl unseres Planeten zu handeln, oder wir können angenehm betäubt bleiben und wie blinde Lemminge unseren gegenwärtigen menschenvernichtenden Todesmarsch in Richtung Aussterben fortsetzen. US + THEM ist eine Stimme für Liebe und Leben. “

Das Event wird am Mittwoch, 2. Oktober und Sonntag, 6. Oktober weltweit im Kino gezeigt. Und auch nur an diesen Tagen. Weitere Informationen finden Sie auf der Website, wo Fans sich auch für weitere Benachrichtigungen zum Event anmelden können.

Sehen Sie hier den Trailer zum Tour-Film von Roger Waters „US+THEM“:



Record Store Day 2020: Das sind die limitierten Veröffentlichungen

Die Veranstalter des Record Store Day haben die offiziellen Veröffentlichungen bekanntgegeben. Es wird unter anderem exklusive und limitierte Titel von den Rolling Stones, David Bowie, Fleetwood Mac, Deep Purple und einen Überraschungsrelease der RSD-Botschafterin Brandi Carlile geben. Insgesamt 554 exklusive Schallplatten-Veröffentlichungen wird es geben. Eines der absoluten Highlights ist wohl die Limited 7“- Edition der ersten Pink-Floyd-Single „Arnold Layne“ in einer Liveversion. Dabei handelt es sich um das letzte Konzert von Pink Floyd mit David Gilmour, Nick Mason und Richard Wright am 10. Mai 2007. Record Store Day 2020: Highlights Auch eine Live-Aufnahme von Alice Cooper „Special Forces“-Tour im Jahr…
Weiterlesen
Zur Startseite