Rolling Stones: Billy Joel widmet „Brown Sugar“-Cover Charlie Watts


von

Bei seinem Konzert in Cincinnati am Freitag (10. September) hat Billy Joel des verstorbenen Charlie Watts gedacht. Der Rolling-Stones-Drummer verstarb am 24. August; zuvor hatte sich der 80-Jährige einer Operation unterziehen müssen und sagte seine Teilnahme bei der amerikanischen „No Filter“-Tournee ab.

Im „Great American Ball Park“ riss Joel den Stones-Klassiker „Brown Sugar“ an, und er sagte: „Dies ist für Charlie.“ Den Song  „New York State Of Mind“ widmete er dann den Opfern von Nine Eleven, die einen Tag später (11. September) geehrt wurden.

Billy Joel – „Brown Sugar“: