Sido: So irrlichternd wie Xavier Naidoo? Adrenochrom und Kinderfolter


von

Die wirren Verschwörungstheorien des Naidoo:

Zeit für Verschwörungstheorie! In einem Interview mit dem HipHopper Ali Bumaye macht es den Anschein, als glaube dessen Kollege an den QAnon-Quatsch. Der geht so: Eine Geheimregierung in Amerika, „deep state“ genannt, entnehme aus dem Blut gefolterter Kinder Adrenochrom, ein Stoffwechselprodukt des Adrenalin – das würden dann Millionäre als Verjüngungstrank zu sich nehmen. Eine Theorie, die jüngst Xavier Naidoo hierzulande unter seinen Followern populär gemacht hat.


An dieser Stelle findest du Inhalte von YouTube

Um mit Inhalten von YouTube zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Socials aktivieren

Sido gibt zwar kein eindeutiges Statement ab, aber er spricht im Interview von Kindern, die „auf unerklärliche Weise verschwinden“. Er könne sich vorstellen, dass „reiche Leute“ in die Sache verstrickt seien.


Werbung

Eine wilde Achterbahnfahrt der Gefühle: 5 emotionale Momente in „The Last of Us“

„The Last of Us Part II“ ist ab jetzt für die PlayStation 4 erhältlich – hier erinnern wir an die emotionalsten Momente aus dem ersten Teil.

Mehr Infos
Xavier Naidoo reagiert auf Kritiker – „Versucht nicht, Menschen umzupolen“

Xavier Naidoo hat in einem neuen Telegram-Video erklärt, was ihn zur Zeit beschäftig und warum er nach eigenen Angaben weiter auf der Suche nach der Wahrheit ist und sich deshalb von niemandem davon abbringen lassen will. Seinen Kritikern antwortete er gleich zu Beginn des etwa siebenminütigen Clips, dass es ihm um Liebe ginge und um Vereinigung aller Meinungen: „Allen, denen das nicht gefällt: Sucht euch doch die Leute, deren Meinung euch gefällt. Wenn nichts dabei ist, dann macht euch selbst auf den Weg.“ „Das Grundgesetz ist nicht das Papier wert, auf dem es geschrieben steht!“ Er selbst versuche alle Menschen…
Weiterlesen
Zur Startseite