Slash: Seine Ex-Frau Perla Ferrar feiert Scheidung mit großer Party


von

Es war eine langwierige und hässliche Scheidung. Seit 2014 ging es zwischen Guns N‘ Roses-Gitarrist Slash und seiner jetzt-nicht-mehr-Frau Perla Ferrar hin und her. Seit Anfang September 2018 sind sie nun wirklich geschieden.

Er musste ihr über sechs Millionen Dollar zahlen und wird weiterhin jeden Monat über 100.000 Dollar als Unterstützung und Unterhalt überweisen – sie hat das Sorgerecht für die beiden Söhne London und Cash.

Das Domizil in Los Angeles durfte sie auch behalten und dort feierte Ferrar nun mit einer großen Party ihre Scheidung. Dabei sollten sich alle Gäste als eine Person verkleiden, die in Scheidung lebt.


zum Beitrag auf Instagram


Perla Ferrar selbst feierte als Zsa Zsa Gabor, die mindestens achtmal verheiratet war. Ihr Sohn London kam als Tommy Lee von Mötley Crüe und trat mit seiner Band Classless Act auf, wobei Ferrar selbst sich auch kurz hinters Schlagzeug setzte.

Ein großer Hingucker war auch die Anti-Slash-Torte: „Happy New Beginnings, Perla“ stand auf ihr geschrieben. Eine Perla-Figur obenauf, ein hilfloser und besiegter Slash unter der Kuchencreme begraben. Der Rosenkrieg ist wohl noch nicht ganz überstanden.