Neue Podcast-Folge: „Die Streifenpolizei“ über die Favoriten der Oscar-Verleihung

„Bin froh, dass du am Leben bist“: So reagiert die Musikwelt auf Demi Lovatos Kollaps

Noch ist nicht offiziell klar, weswegen Teeniestar Demi Lovato am Dienstagabend (24. Juli) in ein Krankenhaus eingeliefert worden war. Doch mehrere Medien berichten von einer Heroin-Überdosis, ausgelöst von einem harten Drogencocktail.

Zudem beziehen sich viele Fans auf die letzte musikalische Veröffentlichung der Sängerin namens „Sober“. Im Lied entschuldigt sich die 25-Jährige, die in der Vergangenheit mehrmals offen über ihre Suchtprobleme gesprochen hatte, bei ihren Eltern – sie sei nicht mehr nüchtern.

Solidarität im Internet

Wie dem auch sei, bekommt Lovato im Internet sehr viel Unterstützung von ihren Fans und Freunden aus dem Musikbusieness. Insbesondere viele Kollegen aus der Disney-Zeit der Musikerin sprachen öffentlich ermutigende Worte sowie Bestürzung aus. So erklärte Sänger Joe Jonas, mit dem die Sängerin kurz liiert war und mehrere Filme gedreht hat, dass alle wüssten „wie stark du bist, Demi“.

Kooperation

Pop-Sängerin Lady Gaga zeigte sich bestürzt und schrieb, dass „wir alle unsere Arme der Liebe um Demi schlingen sollten. Ich bin so froh, dass du am Leben bist.“ Gaga wünschte der Musikerin viel Selbstmitgefühl und Selbstfrieden und deutete an, mit ähnlichen Problemen in der Vergangenheit gekämpft zu haben.

Superstar Justin Bieber äußerte gegenüber einem Paparazzo, dass er zwar seine alte Freundin noch nicht gesprochen sei, aber sehr „bestürzt sei und „viele Gebete an sie und ihre Familie! Senden würde. So auch Sänger Bruno Mars:

Weitere Solidaritätsbekündigungen kamen unter anderem von Moderatorin Ellen DeGeneres, Popstar Ariana Grande, Rapperin Missy Elliott sowie Countrystar Bradley Paisley. Mit letzterem hat die kranke Sängerin im Jahr 2012 zusammengarbeitet.

Unter den Hashtags #PrayforDemi und #ImConfidentInDemi sprechen viele User ihre Betroffenheit aus und setzen ein Zeichen gegen Drogensucht.

Unterdessen hat Lovatos Familie ein Statement veröffentlicht, in welchem es heißt, dass die 25-Jährige inzwischen wieder wach sei. Die Angehörigen erklärten aber auch, dass einige Medieninformationen falsch seien. Ein aktuelles Konzert der Musikerin musste abgesagt werden.


Entwarnung bei Ozzy: Es geht wieder bergauf trotz Grippe

Fans und Familie von Ozzy Osbourne können aufatmen: Der Sänger ist auf dem Weg der Besserung, nachdem er vor einigen Tagen wegen Komplikationen mit einer Grippe ins Krankenhaus eingeliefert werden musste. Sein Sohn Jack machte jetzt auf Instagram deutlich, dass es ihm viel besser gehe. https://www.instagram.com/p/BtmA3rphuA7/?utm_source=ig_embed Anfang dieser Woche bestürzte die Nachricht von Osbournes Ehefrau Sharon die Sabbath-Anhänger, als sie twitterte, dass Ozzy ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Es gab keine Details über den Zustand des Sängers, außer dass seine Ärzte das Beste unternehmen, um seine Genesung zu beschleunigen. Natürlich machte sich auch Sabbath-Gitarrist Tony Iommi große Sorgen und twitterte: „Werde bald gesund,…
Weiterlesen
Zur Startseite