Suicide Squad: Jared Letos sieht als Joker aus wie Keith Flint von The Prodigy

E-Mail

Suicide Squad: Jared Letos sieht als Joker aus wie Keith Flint von The Prodigy

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

>>> In der Galerie: 20 Kino-Highlights 2015

Nachdem erste Bilder aus dem Superschurken-Film „Suicide Squad“ bereits vor einigen Tagen an die Öffentlichkeit gelangten, ist es zumindest keine Überraschung mehr, dass Jared Leto die Rolle des Jokers übernehmen wird. Vielleicht hat der Oscar-Preisträger in dem potentiellen Comic-Blockbuster die härteste Rolle erwischt, denn die berühmte Joker-Darstellung des 2008 verstorbenen Heath Ledger in „The Dark Knight“ schwingt bei Fans immer noch gewaltig nach.

Ein offizielles Bild, das Regisseur David Ayer auf Twitter gepostet hat, zeigt den Batman-Widersacher nun im Punk-Look und erinnert recht deutlich an die Rock-Ästhetik der 90er-Jahre – und vor allem wie The-Prodigy-Hampelmann Keith Flint. Mit einiger Tusche und allerhand Tattoos wirkt der neue Joker nicht minder derangiert als Ledgers Interpretation, allerdings um einiges näher an der Comic-Vorlage.

Obwohl ein „Damaged“-Tattoo etwas unnötig auf seinen allgemein bekannten Geisteszustand hinweist, wirkt Letos Joker schon allein wegen seiner schlechten Zähne furchteinflößend. Ob ihm aber – ähnlich wie in den Comics – ein alberner Witz nach dem nächsten über die Lippe kommen wird, ist noch nicht klar.

Leto ist nur einer von vielen Darstellern, die „Suicide Squad“ im August 2016 zu einem Kassenerfolg machen sollen. Mit dabei sind auch Will Smith als Deadshot, Joel Kinnaman als Rick Flagg, Margot Robbie als Harley Quinn, Jai Courtney als Captain Boomerang, Cara Delevingne als Enchantress, Viola Davis als Amanda Waller, Jay Hernandez als El Diablo, Adewale Akinnuoye-Agbaje als Killer Croc, Karen Fukuhara als Plastique, Scott Eastwood als Steve Trevor und Jim Parrack als Jonny Frost. Jesse Eisenberg ist als Lex Luthor im Gespräch, aber noch nicht bestätigt. Selbst Oprah Winfrey soll, kein Witz, eine Rolle bekommen.

E-Mail