Spezial-Abo

Freiwillige Filmkontrolle


The James Hunter Six: Tour auf 2022 verlegt – neue Termine hier


von

James Hunter, der aus Essex stammende R&B-Musiker und Soulsänger, hatte eigentlich geplant, im Mai 2021 für einige Auftritte nach Deutschland zu kommen. Aufgrund der Corona-Pandemie muss er die von ROLLING STONE präsentierten Termine um ein Jahr verschieben.

Hunter-Enthusiasten: Van Morrison, Aretha Franklin, Etta James

In seiner 30-jährigen Karriere spielte James bereits als Straßenmusiker in London, hat eine Vielzahl von Originalsongs geschrieben und einige der originellsten und ehrlichsten Rhythm- & Soul-Alben der letzten zwei Jahrzehnte aufgenommen.

In den frühen 90er-Jahren rekrutierte Van Morrison Hunter als Backgroundsänger für seine Tourneen und zwei Alben, „A Night in San Francisco“ und „Day’s Like This“. In den folgenden Jahren eröffnete Hunter Shows für Aretha Franklin, Etta James, Willie Nelson und Tom Petty und trat in Clubs und Theatern in England, Europa, Australien und den Vereinigten Staaten auf.

The James Hunter Six

Sein daraufhin gegründetes Projekt nennt sich The James Hunter Six. Bei den anderen fünf Mitgliedern handelt es sich um den Schlagzeuger Jonathan Lee, den Bassisten Jason Wilson, die Bläser Lee Badau und Damian Hand sowie den Keyboarder Kyle Koehler. Anfang 2013 erschien mit „Minute By Minute“ das erste Album der damit offiziell als Band auftretenden Formation.

2020 erschien das jüngste Album der Gruppe, aufgenommen und produziert von Bosco Mann. Es ist gezeichnet von Uptempo-R&B, der The James Hunter Six bekannt gemacht hat, Mid-Tempo-Rumba, Soul und Groove.

Awards für den Sänger

2006 wurde der Musiker mit Nominierungen für einen Grammy-Award (Kategorie „Best Traditional Blues Album“) und einen American Music Award („Best New/Emerging Artist“) ausgezeichnet.

Danach gingen er und seine Band ein Jahrzehnt lang auf ausgiebige Tourneen und nahmen drei weitere, von der Kritik gefeierte Studioalben auf: „The Hard Way“, „Minute by Minute“ und „Hold On!“. 2016 krönte ihn das „MOJO“-Magazin zum „The United Kingdom’s Greatest Soul Singer“.

Deutschland-Tour 2022: Das sind die Termine

Seine für Mai 2021 geplanten Deutschland-Tourtermine wurden nun auf Mai 2022 verlegt.

  • 10.05.2022 – Frankfurt, Zoom
  • 12.05.2022 – Köln, Artheater
  • 13.05.2022 – Hamburg, Mojo Club
  • 14.05.2022 – Berlin, Columbia Theater
  • 16.05.2022 – München, Ampere

Elton John deutet Zusammenarbeit mit Metallica an

Anscheinend haben sich im zurückliegenden Corona-Lockdown zwei Ikonen zusammengetan, die man vereinigt nie für möglich gehalten hätte. So skizzierte Elton John nun eine Zusammenarbeit mit den Metal-Veteranen von Metallica an. Ob man sich bereits für einen neuen Song zusammengetan hat, wurde bislang aber nicht bestätigt. Dennoch sprach John in einem neuen Interview über eine Zusammenarbeit. In einem Gespräch mit SG Lewis im Rahmen seiner „Apple Music“-Show „Rocket Hour“ sprach er über diese und einige andere Kooperationen. Diese sollen während des Lockdowns zu Stande gekommen sein: „Ich habe gerade etwas mit Metallica gemacht. Während dieser Sperrfrist. Ich habe mit Gorillaz und…
Weiterlesen
Zur Startseite