Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search

The National, Courtney Barnett und viele mehr covern The Grateful Dead

Kommentieren
0
E-Mail

The National, Courtney Barnett und viele mehr covern The Grateful Dead

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Aaron und Bryce Dessner von The National haben Jahre dran gearbeitet, jetzt ist ihr passion project fertig: Das Album “Day of the Dead” versammelt rund 59 Coverversionen von Grateful Dead-Stücken und hat eine Spieldauer von respektablen sechs Stunden. So ziemlich alles, was in der Indie-Szene gerade Rang und Namen hat, ist hier vertreten.

So interpretiert Courtney Barnett “New Speedway Boogie”, Kurt Vile traut sich mit seinen Violators an “Box of Rain”, Real Estate spielen “Here Comes Sunshine”, The National haben sich “Peggy-O” ausgesucht – die vollständige Trackliste finden Sie hier.

„Day of the Dead“ erscheint am 20. Mai 2016. Auf dem Eaux Claires-Festival in Wisconsin, das von Aaron Dessner und dem ebenfalls auf dem Album vertretenen Justin Vernon alias Bon Iver betreut wird, gibt es diesen Sommer zudem eine All-Star-Jamsession zu Ehren der Dead.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben