Udo Lindenberg 2019: Vier Zusatzkonzerte – Infos zu Tickets, Terminen, Vorverkauf

Udo Lindenberg 2019: Vier Zusatzkonzerte – Infos zu Tickets, Terminen, Vorverkauf

Facebook Twitter Email Whatsapp
von

Udo Lindenberg hat für seine 2019er-Tournee vier Zusatzkonzerte bekannt gegeben. Am 08. Juni 2019 tritt der Panik-Rocker zusätzlich in Berlin auf, am 12. Juni kommt er nach Leipzig, Erfurt ist am 15. Juni dran, und der 22. Juni ist für Hamburg reserviert.

Hamburg (Barclaycard Arena) ist bereits im Vorverkauf, für die drei weiteren Zusatzkonzerte in Berlin, Leipzig und Erfurt startet am Mittwoch, 13. Juni 2018 ab 10.00, der exklusive Presale bei Eventim und am Freitag, 15. Juni 10.00 Uhr, startet der Vorverkauf bei allen Vorverkaufsstellen.

UDO LINDENBERG – LIVE 2019

Tickets bei eventim.de und allen bekannten VVK Stellen.

  • 31.05.2019 Bremen ÖVB Arena
  • 04.06.2019 Frankfurt Festhalle
  • 07.06.2019 Berlin Mercedes-Benz Arena
  • 08.06.2018 Berlin Mercedes-Benz Arena ZUSATZKONZERT
  • 11.06.2019  Leipzig Arena
  • 12.06.2019 Leipzig Arena ZUSATZKONZERT
  • 14.06.2019 Erfurt Messehalle
  • 15.06.2019 Erfurt Messehalle ZUSATZKONZERT
  • 18.06.2019 München Olympiahalle
  • 21.06.2019 Hamburg Barclaycard Arena
  • 22.06. Hamburg Barclaycard Arena ZUSATZKONZERT
  • 25.06.2019 Hannover TUI Arena
  • 28.06.2019 Köln Lanxess Arena
  • 02.07.2019 Mannheim SAP Arena
  • 05.07.2019 Stuttgart Hanns-Martin-Schleyer-Halle
  • 09.07.2019 Oberhausen König-Pilsener-Arena
  • 12.07.2019 Dortmund Westfalenhalle
Florian Stangl
David Byrnes sensationeller Auftritt in Berlin: And The Heat Goes On!

Heiter-melancholisch schaut David Byrne für das Artwork zu seiner aktuellen Tour zum neuen Album „American Utopia“ an der Kamera vorbei. Es könnte der Blick eines saturierten 66-jährigen Mannes sein, der um seinen Platz in den Geschichtsbüchern der Rockmusik weiß. Aber der ehemalige Sänger der Talking Heads, der nicht müde wird, seinem außergewöhnlichen Gesamtkunstwerk etwas Neues hinzuzufügen, ist alles andere als altersmilde und entspannt. Vielmehr ist der bedeutendste Musikintellektuelle Amerikas getrieben davon, seine Songs mit so viel Energie wie möglich aufzuführen. Damit sie weiterleben. Damit sie weiterhin etwas bedeuten. Bei seinem einzigen Deutschland-Konzert in diesem Jahr im Tempodrom in Berlin demonstrierte Byrne…
Weiterlesen
Zur Startseite