Highlight: Besser Denken! Die beste Musik zum Lernen und Studieren

Umfrage beweist: Die Deutschen lieben kein Jahrzehnt mehr als die 80er

Prince, Bruce Springsteen, Depeche Mode oder Madonna: Viele Musiker prägten die 80er-Jahre und machten die Dekade zu einer besonderen Zeit. Auch das mag ein Grund sein für die Ergebnisse, die eine repräsentative Umfrage von „YouGov“ ergab, die für die Deutsche Presse-Agentur gemacht wurde. Die meisten Menschen würden demnach wieder gern in der Zeit der 80er-Jahre leben – wenn sie es sich denn aussuchen könnten, wie berichtet wird.

23% der online Befragten gaben an, in den Zeiten von Rubik’s Cube und Schulterpolstern leben zu wollen. Die 70er sind allerdings fast genauso beliebt und haben von 18 % ein „Ja!“ für goldene Erinnerungen an Disco und Filme wie „Uhrwerk Orange“ bekommen.

In den 90er- und 2010er-Jahren wollten laut der Statistik jeweils 13 Prozent leben, in den 60ern nur neun Prozent. Die Nuller-Jahre und die 1950er sind mit fünf und vier Prozent etwas weiter abgeschlagen und sogar weniger vertreten als diejenigen, die gar keine Antwort hatten (zehn Prozent).


Bruce Springsteen: Die besten Veröffentlichungen aus der „Archive Series“ (12): Nassau Veterans Memorial Coliseum Uniondale, NY, 31/12/1980

Aktuell 43 Live-Mitschnitte, aufgenommen zwischen 1975 und 2013, bietet Bruce Springsteen auf seiner Website in der „Archive Series“ in verschiedenen Formaten zum Download an. In der Regel erscheint am ersten Freitag jedes Monats eine neu abgemischte Archiv-Show. Welches Konzert hatte die schönste Setlist? Wo war der Sound am besten? Ein Springsteen-Guide als Serie, zum 70. Geburtstag des Musikers: Aufnahmen, die man kennen muss. Die Autoren: Lutz Göllner ist Redakteur im Medienressort der Berliner Stadtmagazine „zitty“ und „tip“. Bei einem USA-Aufenthalt hat er 1974 erstmals Springsteen gehört, fühlte sich als Kind und Jugendlicher immer wie ein Loser, bis er merkte: Er selber ist…
Weiterlesen
Zur Startseite