Video-Teaser zu „Room 29“ von Jarvis Cocker und Chilly Gonzales


von

Jarvis Cocker und Chilly Gonzales haben sich zu einem Projekt mit dem Namen als „Room 29“, das von einem weltbekannten Hotelzimmer handelt, zusammengetan. Im März kommt die Platte, ein Video gibt einen Vorgeschmack darauf.

Im Hotel Chateau Marmont an Hollywoods Sunset Boulevard haben schon viele prominente Menschen genächtigt. Der Brite Jarvis Coker war selbst im Jahr 2012 Gast im Hotel. Daraufhin beschäftigte er sich mit der Geschichte des Chateau Marmont, woraus schließlich das Projekt „Room 29“ entstand. Mit ins Boot holte er sich dafür den Kanadier Chilly Gonzales.

„Room 29“, ein Liederzyklus für das 21. Jahrhundert, erscheint am 17. März bei Deutsche Grammophon. Die Musik stammt von Gonzales, die Texte von Cocker. Sie erzählen die Geschichten von ehemaligen Gäste des Zimmers 29 und nehmen die Traumfabrik Hollywood unter die Lupe. Dazu gehört auch die harte Realität.  Nun wurde ein Video-Teaser veröffentlicht, der einen Vorgeschmack auf die Platte gibt.

Video-Teaser zu „Room 29“

Die Einsamkeit der berühmten Persönlichkeiten ist ein Hauptmotiv des Liederzyklus. Diese Darstellungsform stammt aus dem 19. Jahrhundert. Gefühle, Geisteszustände und erfundene und reale Dramen bekommen so ausreichend Platz. Das Zimmer 29 steht für mehr, als nur eine Suite in einem der berühmtesten Hotels der Welt. Es ist ein Ort der Wünsche eines jeden Menschen.

Aufgenommen wurde „Room 29“ in Paris. Zuvor wurde das noch nicht fertige Stück bereits im Januar letztes Jahres in Hamburg aufgeführt. Eine  Das vollendete Werk wird in diesem Jahr für mehrere Aufführungen –präsentiert von ROLLING STONE – auf die Bühne zurückkehren.

Live-Termine:

17./18./19. März 2017: Hamburg Kampnagel
23./24./25. März 2017: London Barbican
27./28./29. März 2017: Berlin Volksbühne