Jarvis Cocker


Jarvis Cocker im Überblick:

20.10.2021:  Der Pulp-Sänger feiert in London Frankreich und den neuen Film von Wes Anderson. in Jarvis Cocker singt Chansons zur Premiere von „The French Dispatch“

15.09.2021:  Zum neunen Film von Wes Anderson „The French Dispatch“ interpretiert der Pulp-Sänger Chansons der Sechziger in Jarvis Cocker: Singen wie Gott in Frankreich

07.06.2021:  Unter dem Hashtag #BrokenRecord fordern über 150 Musiker*innen höhere Einnahmen durch Streaming. in Rolling Stones unterstützen Kampagne zur Reform der Streaming-Wirtschaft

10.05.2021:  Das Duo lieferte mit „Far From Any Road“ den Titelsong zur vielgelobten ersten Staffel von „True Detective“. Nächstes Jahr steht ein Deutschland-Besuch an. in ROLLING STONE präsentiert: The Handsome Family live 2022

27.12.2020:  Die besten Alben des Jahres 2020, ausgesucht von der ROLLING-STONE-Redaktion in ROLLING STONE hat gewählt: Die Alben des Jahres 2020

05.08.2020:  Zwei Künstlerinnen aus zwei Generationen, zwei Frauen, die in Deutschland aufgewachsen sind und täglich mit Rassismus und Ungleichheit zu kämpfen haben. Ein Gespräch mit JOY DENALANE und ILGEN-NUR über Erfahrungen, Vorurteile und Musik – und darüber, was sich in diesem Land ändern muss in Joy Denalane und Ilgen-Nur im ROLLING-STONE-Interview

29.07.2020:  Wie Bruce Springsteen den Rock rettete, Joy Denalane & Ilgen-Nur über Rassismus, Sexismus und das Musikbusiness, die Hotlist für den Sommer, die besten Platten der Talking Heads. in ROLLING STONE im August 2020 - Titelthema: Springsteen und „Born To Run“

24.06.2020:  Die Geschichte von „Back In Black“, die 40 besten Comeback-Alben, das neue Meisterwerk von Bob Dylan und Storys über Pretenders, Black Lives Matter, Haim, Paul Weller, Jayhawks. in ROLLING STONE im Juli 2020 – Titelthema: AC/DC

19.05.2020:  Mit der Musik zu „Raumpatrouille Orion“ schrieb Peter Thomas deutsche TV-Geschichte. Nun ist er im Alter von 94 Jahren verstorben. in „Raumpatrouille Orion“-Komponist Peter Thomas ist tot

05.05.2020:  Ben Gibbard hat eine Schwäche für Depeche Mode. In seiner jüngsten Livestream-Session gibt er sein Lieblingslied der Band zum Besten. in Depeche Mode: Ben Gibbard covert „The Things You Said“

01.04.2020:  Ein live übertragenes Corona-Benefiz-Konzert mit Musikgrößen wie Ben Gibbard und Jarvis Cocker soll dafür sorgen, dass Spenden für hilfsbedürftige Musiker zusammenkommen. in Corona-Benefiz-Konzert mit Ben Gibbard, Fred Armisen und Jarvis Cocker – alle Infos im Überblick

18.03.2020:  Die Pandemie ist wie ein gigantischer Betriebsunfall für das Popbusiness. Einige Anmerkungen zur Kultur, wenn sie gerade nicht stattfindet – von Arne Willander. in Corona: Der Rock’n’Roll und das Virus

Reviews zu Jarvis Cocker


  • Pulp - Separations

    An seiner Schule in Sheffield war Jarvis der Coolste, erinnert sich Hinkler, der beim zweiten Album schon nicht mehr dabei war. Dafür kamen Russell Senior, der Discogänger, und Candida Doyle, die Keyboard-Wand der Erfolgsjahre. „Freaks“ (1987, ***¿) nähert sich den Cockerschen Topoi über das Schauerliche, das im Gewöhnlichen lauert: „Being Followed Home“, „Anorexic Beauty“ und […]

  • Jarvis Cocker - Further Complications

    Zur Erinnerung: Jarvis Cocker ist der Mann, der vor nun auch schon wieder mehr als zehn Jahren die Devise „Irony is over“ ausgegeben hatte, auf der Platte „This Is Hardcore“ von Pulp, die sehr ironisch war und gar nicht witzig. Dass Cocker, längst von Pulp getrennt und mit einer erratischen Solo-Platte nicht sensationell gefeiert worden, […]

  • Pulp – Ultimate Live

    Spät, aber nicht zu spät: ein Konzert aus der Brixton Academy, kurz vor Silvester 1995, Pulp auf dem Gipfel. Und ein Konzert aus dem Finsbury Park, 1998, Pulp vor der Rückkehr in die Enklave der einsamen Kunst. Jarvis Cocker noch einmal als der idiosynkratische Zerememonienmeister mit dem magischen Fingerzeig, die Band als marschierende Pop-Maschine, die […]