Wacken-Festival: Trauerfall erschüttert Metal-Gemeinde


von

Die Wacken-Gemeinde trauert um Thomas Hess. Der langjährige Produktionsleiter des wichtigsten Metal-Festivals Deutschland verstarb am Donnerstag. Das gaben die Veranstalter auf der Wacken-Facebook-Seite bekannt (s.u.).

🌇Bilder von "Die 100 besten Hardrock- und Metal-Alben: die komplette Liste!" jetzt hier ansehen

Hess gründete 1991 seine Firma IH Security, die bekannt war für sichere Durchführung von Groß-Events.

„Seine Geschichten über frühere Eskapaden mit berühmten Musikern waren unvergleichlich – und einen Moment später sprach er dann mit dir über die besten Pferderassen für Springturniere, ohne dass dieser Wechsel bei ihm seltsam wirkte“, schreiben die Wacken-Leute.

 

Das Wacken Open Air findet 2018 vom 2.-4. August statt. Mit dabei sind u.a. Judas Priest, Nightwish, Helloween und Otto Waalkes.