Toggle menu

Rolling Stone

Back to top Share
Artikel teilen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Whatsapp
  • Email
Search
Top-Themen

„World War Z 2“: Brad Pitt will David Fincher für Fortsetzung gewinnen

Kommentieren
0
E-Mail

„World War Z 2“: Brad Pitt will David Fincher für Fortsetzung gewinnen

Facebook Twitter Google+ Whatsapp Email Kommentare
von

Die Verfilmung des gleichnamigen Buches von Max Brooks war 2013 ein voller Erfolg an den Kinokassen: Über 540 Millionen US-Dollar konnte der Zombie-Streifen mit Brad Pitt in der Hauptrolle einspielen. Eine Fortsetzung gilt da als garantiert – und für genau die will Pitt jetzt Regisseur David Fincher verpflichten.

Drei Filme haben David Fincher und Brad Pitt in der Vergangenheit schon gemacht, namentlich „Se7en“, „Fight Club“ und „The Curious Case Of Benjamin Button“. Laut einem Bericht von „Variety“ hat sich Pitt bereits mit dem Filmemacher getroffen, um ihm die Fortsetzung zu „World War Z“ schmackhaft zu machen. Ursprünglich sollte beim zweiten Teil J.A. Bayona auf dem Regiestuhl Platz nehmen, dieser ist allerdings mit der Fortsetzung von „Jurassic World“ beschäftigt. Pitt hofft laut Berichten nun auf Fincher und dass er Interesse an dem Stoff hat. Die Dreharbeiten zu „World War Z 2“ sollen bereits Anfangs 2017 beginnen, viel Zeit bleibt also nicht mehr, um einen neuen Regisseur zu finden.

„World War Z“: Trailer

David Finchers letzter Film war „Gone Girl“ mit Rosamund Pike und Ben Affleck aus dem Jahr 2014.

Kommentieren
0
E-Mail

Nächster Artikel

Vorheriger Artikel
Kommentar schreiben