Highlight: Coldplay: Alles zum neuen Album – Tour erst in drei Jahren?

AC/DC: Neues Album fertig! Mit Brian Johnson und Riffs von Malcolm Young

Klare Sache: Mit Brian Johnson zurück an Bord und eindeutigen Schnappschüssen vor dem Aufnahmestudio in Vancouver scheint ein neues Album von AC/DC nur eine Frage der Zeit zu seine.

Nun bestätigt einer, der die Band kennt, was sich alle Fans wünschen: Johnson singt, und der noch unbetitelte Nachfolger von „Rock or Bust“ (2014) enthält auch die letzten Aufnahmen vom Rhythmusgitarrist Malcolm Young (verstorben 2017).

Radiomann Eddie Trunk sprach mit Hörern von SiriusXM Volume (s.u.) und beruft sich auf eine „zuverlässige, gut verankerte Quelle“. Die Platte sei fertig – „wie vermutet, AC/DC gingen nach Kanada und nahmen dort das Album auf.“ Die Tonspuren Malcolm Youngs seien dabei – überhaupt sei das Werk eine Hommage an den Musiker.

„Er hatte eine Menge Sachen aufgenommen, das haben die anderen nun weiterverarbeitet – und in die Platte einfließen lassen.“

Alles zum neuen Album von AC/DC:


FUTURE: Noname kündigt neues Album für 2020 an

Die junge Poetin und Rapperin Noname ist für den IMA in der Kategorie FUTURE nominiert. Nun hat Fatimah Nyeema Warner aka Noname via Twitter ihr neues Album für 2020 angekündigt: „Ich rede hier nicht wirklich über meine Musik, aber ich bringe 2020 ein Album raus, falls das jemanden interessiert.“ Natürlich interessiert das jemanden! Aus der Poetry-Slam-Szene kommend, wandte sie sich dem Freestyle-Rap zu und brachte 2016 mit „Telephone“ ihr erstes Mixtape heraus. Ihrer einzigartigen musikalischen Mischung aus Cosmic Jazz und melodiösem Rap mit sozialkritischem Inhalt blieb sie auch auf ihrem ersten Album „Room 25“ treu. Man darf gespannt sein auf…
Weiterlesen
Zur Startseite