Highlight: AC/DC Countdown: Alles, was wir über das neue Album und die Tour mit Brian Johnson wissen

AC/DC vor Bekanntgabe einer Welt-Tournee 2020 – Termine kommen Mittwoch

AC/DC sollen kommende Woche Termine für eine Welttournee bekanntgeben. Das berichtet die Musik-Website „V100 Rocks“.

Nachdem der Radiomoderator Eddie Trunk im April bereits gesagt hatte, dass Angus Young und Co. wieder „definitiv auf Tour gehen“ würden, schreibt V100 Rocks nun, dass die Band im Laufe der nächsten Woche Live-Shows ankündigen werde.

„Back In Black“ von AC/DC hier bestellen

Der Website wurde demnach gesagt, dass AC/DC „bereit sind, nächste Woche Mittwoch eine Welttournee für 2019/2020 anzukündigen“ – mit Brian Johnson zurück an den Lead-Vocals. Innerhalb des Band-Lagers gibt es noch keine offiziellen Hinweise zu der Tour.

Johnson hat mit dem Audio-Experten Asius an einer Lösung für seine Hörprobleme gearbeitet. Gerade hat der Sänger eine Solo-Reihe durch Amerika mit Stars wie Sting, Robert Plant und Paul Rodgers für September 2019 angekündigt.


Schon
Tickets?

Schicksalsschlag für Angus Young: Mit Margaret ist nun auch das letzte Geschwisterteil des AC/DC-Gitarristen gestorben

AC/DC-Gitarrist Angus Young hat seine Schwester Margaret verloren, wie mehrere Metal-Seiten übereinstimmend berichten. Woran Margaret Horsburgh im Alter von 84 Jahren verstarb, ist noch unklar. Eine Stellungnahme von Seiten Angus Youngs gibt es nicht. Damit hat der 64-jährige Musiker innerhalb weniger Jahre alle seine Geschwister verabschieden müssen: George, Malcolm – und nun Margaret. Seine Schwester hat für AC/DC eine fundamentale Bedeutung: Sie überzeugte den jungen Angus, auf der Bühne eine Schuluniform zu tragen. Außerdem entwickelten die Brüder Malcom und Angus Young die Idee für den Bandnamen, nachdem sie die Initialen „AC/DC“ auf einer Nähmaschine Margarets sahen. Es ist eine Abkürzung für alternating current…
Weiterlesen
Zur Startseite