Spezial-Abo
Highlight: AC/DC-Countdown: Alles, was wir über das neue Album und die Tour mit Brian Johnson wissen

AC/DC vor Bekanntgabe einer Welt-Tournee 2020 – Termine kommen Mittwoch

AC/DC sollen kommende Woche Termine für eine Welttournee bekanntgeben. Das berichtet die Musik-Website „V100 Rocks“.

Nachdem der Radiomoderator Eddie Trunk im April bereits gesagt hatte, dass Angus Young und Co. wieder „definitiv auf Tour gehen“ würden, schreibt V100 Rocks nun, dass die Band im Laufe der nächsten Woche Live-Shows ankündigen werde.

„Back In Black“ von AC/DC hier bestellen

Der Website wurde demnach gesagt, dass AC/DC „bereit sind, nächste Woche Mittwoch eine Welttournee für 2019/2020 anzukündigen“ – mit Brian Johnson zurück an den Lead-Vocals. Innerhalb des Band-Lagers gibt es noch keine offiziellen Hinweise zu der Tour.

Johnson hat mit dem Audio-Experten Asius an einer Lösung für seine Hörprobleme gearbeitet. Gerade hat der Sänger eine Solo-Reihe durch Amerika mit Stars wie Sting, Robert Plant und Paul Rodgers für September 2019 angekündigt.


AC/DC: Luftgitarren-Rekord – fast 4.000 Fans verrenken sich zu „Highway To Hell“

AC/DC bzw. deren Fans haben wieder mal bewiesen, dass es keinen besseren Song für die Luftgitarre gibt, als den Klassiker „Highway To Hell“. Im australischen Perth kam es zu einem Treffen, das ins „Guiness Buch der Rekorde“ aufgenommen werden dürfte. 3.722 Menschen fanden sich am 01. März zusammen, um die „größte Luftgitarren-Versammlung“ wahr werden zu lassen. Damit wurde der alte Rekord von 2011 gebrochen: Damals trafen sich in Highland, Kalifornien, 2.377 Leute, um zu Ozzy Osbournes „Crazy Train“ die Arme schwingen zu lassen. Beim diesjährigen Rekordversuch wurden die AC/DC-Jünger von einem echten Veteran angeleitet – Der als „Jinja Assassin“ bekannte…
Weiterlesen
Zur Startseite