aktuelle Podcast-Folge:

Das sagt Regenwald-Schützer Sting zu den Amazonas-Bränden

Die unzähligen Waldbrände im Amazonas-Gebiet beunruhigen die Menschen nicht nur in Brasilien und im Regenwaldgebiet. Nicht umsonst gilt die gigantische Waldfläche als „Lunge der Erde“, produziert sie doch ein Fünftel des gesamten Sauerstoffs auf dem Planeten, absorbiert zugleich CO2. Zu den großen Regenwald-Schützern gehört seit vielen Jahrzehnten auch Sting. 1987 gründete er den Rainforest Foundation Fund, der direkt mit indigenen Menschen, die im Regenwald leben, zusammenarbeitet. Er organisierte zudem im Laufe der Jahre mehrere Benefizkonzerte. Auch entwickelte er immer wieder Kampagnen, um auf die Notwendigkeit des Waldschutzes hinzuweisen, da nicht nur der Baumbestand durch Nutzbarmachung durch Landwirtschaft und Viehzucht in…
Weiterlesen
Zur Startseite