Highlight: Die 5 spektakulärsten Halbzeitshows des Super Bowl

Arcade Fire in Berlin: Tickets, Wetter, Anfahrt, Vorband, Sicherheit, Setlist

Nach einem umjubelten Konzert in der Festhalle in Frankfurt und Festival-Gigs auf dem Hurricane und Southside treten Arcade Fire für einen letzten Deutschland-Gig ihrer „Infinite Content“-Tour in diesem Jahr am Montag (13. August) in der Zitadelle Spandau in Berlin auf. Das Konzert ist Teil des Citadel Music Festivals. Versprochen hat die Band einen „persönlichen Abend“.  Bei uns auf einen Blick: Tickets, Wetter, Anfahrt, Vorband, Sicherheit, (mögliche) Setlist.

>>> die Review: Arcade Fire in Berlin!

Arcade Fire in Berlin: Gibt es noch Tickets?

Ja, es gibt noch Eintrittskarten für das Konzert. Fans werden auf Tickets.de fündig, wo es die Karten direkt zum Ausdrucken gibt. Ansonsten gibt es sehr wahrscheinlich noch Karten an der Abendkasse bei der Zitadelle Spandau. Vor dem Kauf von Tickets auf dem Schwarzmarkt wird – auch aus Schutz für den eigenen Geldbeutel – abgeraten.

Arcade Fire in Berlin: Wie wird das Wetter?

Berlin wird am Montag mit viel Sonne verwöhnt. Am Tag sind bis zu 33 Grad drin. Doch der Abend könnte durchaus etwas nasser ausfallen. Es sind anhaltende Schauer zu erwarten bei Temperaturen von 21 bis 24 Grad. Die Wetterberichte (Wetter.com/Wetter.de/DWD) variieren hier aber beträchtlich. Auch vereinzelte Gewitter mit sehr frischem Wind sind möglich.

William Butler und Tim Kingsbury von Arcade Fire live in Manchester
William Butler und Tim Kingsbury von Arcade Fire live in Manchester

Arcade Fire in Berlin: Wie komme ich zur Zitadelle Spandau? – Anfahrt

  • Adresse: Zitadelle, Am Juliusturm 64, 13599 Berlin

Öffentliche Verkehrsmittel

  • Bus X33, Station “Zitadelle”
  • U-Bahn-Linie U7, Station “Zitadelle” (barrierefrei)
  • S-Bahn-Linie S5, Station “Spandau”
  • Fern- und Regionalbahn, Bahnhof Berlin-Spandau

Mit dem Auto

PKW-Parkplätze vorhanden. Behindertenparkplätze befinden sich im Zitadellenweg (Rückseite des Autohauses). Die Zitadelle befindet sich außerhalb der Berliner Umweltzone. Kostenfreie Busparkplätze befinden sich im Zitadellenweg. Fahrradabstellmöglichkeiten (keine Fahrradboxen) sind an der Zitadelle vorhanden.

Arcade Fire in Berlin: Wer ist Vorband?

Das Berliner Indie/Rock-Duo GURR wird für Arcade Fire einheizen. Es besteht aus den beiden Musikerinnen Andreya Casablanca und Laura Lee. Beide verehren Jeff the Brotherhood und die Stone Roses und verbinden Feel-Good-Indie mit Badass-Women-Rock. 2016 veröffentlichten die Musikerinnen ihr Debütalbum „In My Head“. Zuletzt gab es die Single „Hot Summer“ zu hören.

Shirlaine Forrest WireImage


ROLLING STONE präsentiert: Suede live 2020

Suede steht seit den neunziger Jahren für einen neuen Stil. Nach ihrer Reunion Anfang der Zehner-Jahre haben die Briten nahtlos da weitergemacht, wo sie 2003 aufgehört hatten. Niemals still stehen. Sich selbst ständig fordern. Oder wie die Band es selbst ausdrückt: „Getting the energy of what you used to do without becoming a self-parody is the holy grail“. 1996 erschien mit „Coming Up“ das erfolgreichste Album ihrer Karriere und gleichzeitig das erste, das in der heute noch gültigen Besetzung eingespielt wurde: die Gründungsmitglieder, Sänger Brett Anderson und Bassist Mat Osman, und der kurz darauf dazu stoßende Schlagzeuger Simon Gilbert bilden…
Weiterlesen
Zur Startseite