Jackson Browne


Jackson Browne im Überblick:

11.01.2022:  Die 50 besten Alben des Jahres, ausgewählt von der ROLLING-STONE-Redaktion in ROLLING STONE hat gewählt: Die Alben des Jahres 2021

28.12.2021:  Die ARD zeigt „Rockpalast“-Konzerte von Linda Ronstadt, Dire Straits, The Police und Paul Weller in Arne Willander schaut fern: „Rockpalast“ – Wonnen der Mediathek

29.10.2021:  Die komplette Liste der besten Debütsingles aller Zeiten, gewählt vom amerikanischen ROLLING STONE. Eine Sammlung aus mehreren Jahrzehnten Pophistorie. in Die 100 besten Debütsingles aller Zeiten

07.10.2021:  „Covers“ wird es heißen. Der Name ist Programm: Cat Power liefert Neuinterpretierungen unter anderem von Bob Seger, Nick Cave – und sogar sich selbst in „Covers“: Cat Power kündigt ihr neues Album an

21.07.2021:  Bei den „No Nukes“-Gigs spielten Bruce Springsteen und die E Street Band einige ihrer besten frühen Shows. Dieses Jahr soll ein Konzertfilm zu den politisch aufgeladenen Auftritten erscheinen. in Bruce Springsteen: Konzertfilm zu „No Nukes“-Auftritten angekündigt

23.06.2021:  Ihr engster Freund erinnert sich an Amy Winehouse, 20 Große Stimmen des 21. Jahrhunderts, Can – die Götter des Krautrock erzählen ihre Geschichte und alles über Australien coolste Band: The Goon Sax. in ROLLING STONE im Juli 2021 - Titelthema: Amy Winehouse

19.05.2021:  Jackson Browne meldet sich mit neuem Album zurück. ROLLING STONE präsentiert die erste Single. in Videopremiere: Jackson Brownes neue Single „My Cleveland Heart“

03.04.2021:  Wir präsentieren die 20 berühmtesten Stubentiger mit Popmusikbezug – samt ihrer bekannten Frauchen, Herrchen und Gefährten. in Die 20 berühmtesten Katzen der Popmusik (und die wichtigsten Pussy-Songs)

12.03.2021:  Ein schillernder Ausflug in die große Zeit der kalifornischen Singer/Songwriter und ein intimer Blick auf die genialistische, alkohol- und koksgeschwängerte Studiocrew The Section. in Die Erfindung des Wohlfühlsounds: Wie Soft-Rock in den 70ern die Welt eroberte

08.12.2020:  Die Kritiker monierten, Don Henley hätte eine kommerzielle Platte gemacht. Doch auch jedes seiner Alben mit den Eagles war ein kommerzielles Album. Und nun hatte er mit „The Boys Of Summer“ auch einen MTV-Hit. in Die meistunterschätzten Alben aller Zeiten: Don Henley – „Building The Perfect Beast“

21.10.2020:  Um den verstorbenen Tom Petty zu ehren, findet in der Nacht von Freitag auf Samstag eine riesige Geburtstags-Sause statt. Das Event mit über 30 Musikern und Bands wird live im Stream übertragen. in So feiern Foo Fighters, Stevie Nicks und Co. Tom Pettys 70. Geburtstag

11.09.2020:  In einem ihrer seltenen Interviews sprach Joni Mitchell 2015 mit dem deutschen ROLLING STONE über Liebe, Lieder, Leben – und Ballett. in Joni Mitchell im ROLLING-STONE-Interview: Leben im Director's Cut

Reviews zu Jackson Browne


  • Jackson Browne - The Legendary 1976 Chicago Broadcast

    Epochales Konzert aus dem Jahr 1976, nun endlich auf CD Am Abend des 6. November 1976 gab Jackson Browne nach langer Pause ein Konzert für die „Soundstage“-Fernseh-Reihe. Sechs Tage später erschien „The Pretender“, das von Jon Landau produzierte Album. Während der Aufnahmen, im März desselben Jahres, hatte sich Brownes labile Frau Phyllis das Leben genommen. […]

  • Jackson Browne - Time The Conqueror

    All die Jahre, in denen er als ultimativer Gutmensch, Protestler und Kampagnenträger in den Randnotizen und auf Fotos mit anderen Wohlmeinenden erschien, hofften wir auf Jackson-Browne-Lieder mit Jackson-Browne-Melodien und Jackson-Browne-Melancholien. Doch seit „Lives In The Balance“ kamen diese Platten nicht mehr – oder nur halb gelungen, wie „I’m Alive“ von 1993. Der Produzent Scott Thurston […]

  • Jackson Browne – Solo Acoustic Vol. 2 - Der Vortrag ist berückend, die Lieder sind es eher selten

    Beinahe wäre es eine Untertreibung, Jackson Browne einen Sensibilisten zu nennen. Schon mit der ersten Akustik-Platte, vor Publikum aufgenommen, wollte er offenbar die zwanglose Atmosphäre eines Konzerts dokumentieren. Aber ein Jackson-Browne-Konzert ist niemals zwanglos, und Plauderei, Populismus und Witz liegen dem Künstler fern. Im Alter wirkt das Linkische, das Verstolperte und Zagende noch quälender als […]

  • Jackson Browne - Running On Empty

    Bisher konnten wir „Running On Empty“ nur hören. „Running On Empty“ nur hören, jene Tournee-Platte, die zugleich Rechenschaftsbericht ist und Zeitdokument. Jackson Browne dokumentiert hier in romantischer Manier die Usancen, Liebschaften und Ekstasen einer Konzertreise, in Sentiments wie „The Road“ und „The Load-Out“, in der Live-Aufnahme von „Running On Empty“. in der Satire „Cocaine“, die […]

  • Jackson Browne – Solo Acoustic, Vol. I

    Jackson Browne spielt hier viele Lieder, die von manchen Menschen in Ehren gehalten werden: „Fountains Ot Sorrow“, „For Everyman“, „For A Dancer“, „The Pretender“, „These Days“. Das jüngste dieser Stücke stammt von 1986. Dieses akustische Konzert wäre sowohl für „Unplugged“ (früher) als auch für „Storytellers“ geeignet, denn zwischen den Stücken erzählt Browne Anekdoten und Erinnerungen, […]